NBA

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 07.03.2016 13:05

Habe mir jetzt ein paar mal die Mavs angeschaut. Ist eine schwere Saison. Da fehlt es vorne wie hinten an guten Spielern. Aucht taktisch nicht wirklich gut wenn soviele Spiele nach Overtime verloren werden. 2 Beispiele dafür waren die letzten beiden Spiele.

Gestern gegen die Denver Nuggets: Verloren nach Overtime, zuhause gegen ein Mittelklasseteam. Lange Zeit im Rückstand man kämpft sich ran und führt dann 25 Sekunden vor Schluß mit 4 Punkten. Das reicht nicht weil Denver 4 Sekunden vor Schluß ausgleicht. Anstatt zu foulen läßt man den Korbleger zu. Naja.... Es geht in die Overtime. Dallas führt 3 Punkte durch Nowitzki 35 Sekunden vor Schluß. 7 Sekunden später der Ausgleich. Man hat den Ball schafft aber weder den Korb noch ein Foul zu provozieren, Ball filegt ins aus. Denver greift an riskiert nicht zuviel die Mavs foulen 0,9 Sekunden vor Schluß. Denver verwandelt beide Freiwürfe zum 116:114. An Nowitzki lag es nicht, er machte 30 Punkte. Aber taktisch selten dämlich, weil man auch in der regulären Spielzeit bei Ballbesitz und 2 Punkten Vorsprung nur die Uhr runterspielen hätte müssen, so wie Denver es den Mavs in der Overtime aufzeigte. Der Coach scheint auch nicht der hellste zu sein.

Das Spiel davor gegen die Sacramento Kings war ein Offensivoffenbarungseid. Die Mavs verloren das Spiel mit 104:101. Defensiv kaum wach und offensiv unkonzentriert. Trotz freier Wurfmöglichkeiten wurden regelmäßig die Dreier vergeben. Im Prinzip hätten sie dieses Spiel mit +15 Punkten gewinnen müssen, soviel ließ man liegen.

Fazit: Bis zu den Play offs kommen jetzt noch einige stärkere Gegner. Es kann durchaus noch passieren das die Mavs diese verpassen. Falls diese erreicht werden wird ziemlich schnell Schluß sein. Die Schwächen in der Offensive wie auch in der Defensive sind zu groß um da weit zu kommen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: NBA

Beitragvon kurvler15 » 07.03.2016 19:09

Auch nicht schlecht: Die Warriors hatten eine 55:5 Bilanz, und ich hab mir gestern das erste mal ein Spiel von denen in dieser Saison angeschaut. Was soll ich sagen, Curry 1/10 3er, Thompson 0/8 und im Endeffekt gegen die Lakers verloren, die glaube ich ne unglaublich schlechte Bilanz haben.

Wenn ich öfter zugucken würde, wäre die Meisterhscfat vielleicht sogar spannend :lol:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NBA

Beitragvon axluno » 15.04.2016 18:24

kann man sich eigentlich die playoffs irgentwo live (auch pay tv) anschauen ?
Benutzeravatar
axluno
 
Beiträge: 4782
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: NBA

Beitragvon Andi79 » 18.04.2016 13:10

NBA läuft mehrmals wöchentlich live auf Sport1US beim PayTV Sender Sky. Zuletzt Samstag Abend der Beginn der Playoffs um 21:30 Uhr mit der Begebnung Warriors vs. Rockets. Nächstes Game müsste Mittwoch Nacht laufen.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3410
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 24.04.2016 13:29

Hab heute Nacht die Mavs gegen Oklahoma geguckt. Bis auf das erste Viertel eine gute Leistung jedoch in den entscheidenden Situationen immer ein wenig überfordert. Oklahoma führt jetzt mit 3:1 Siegen. Da die Mavs deutlich schwächer sind bei den Rebounds gehe ich davon aus das sie das nächste Spiel verlieren. Es wäre schon eine ziemliche Überraschung wenn sie Oklahoma noch 3mal besiegen würden.

Eigentlich wollte ich das Spiel Dienstag morgens noch gucken, aber dieses drumherum bei den NBA Spielen macht es mir unmöglich das noch weiter anzuschauen. Traurig wie man einen schönen Sport so schlimm präsentieren kann. Werbung, ständige Unterhaltung für die Zuschauer die teils so peinlich ist das es nur noch weh tut. Männerbauchtanz (die dicken Mc Chicken Ranzen werden präsentiert), Mr. Pepper feuert Belustigungen ins Publikum, Webcam Dancing ("huhu ich bin so toll, ich bin im Fernsehen", die unsportlichsten schiessen gefühlt 50 Freiwürfe auf den Korb ohne auch nur einen zu treffen, Sackhüpfen, usw. es wird wirklich keine Peinlichkeit ausgelassen um das Publikum zu belustigen.
Gerade in Momenten wo das Spiel wieder spannend wird ist das so dermaßen daneben das es nicht alle toll finden in diesen Spielpausen sich peinliches anzuschauen und Sekunden später sollen die NBA Profis wieder den entscheidenden Ball spielen. Wie die es schaffen sollen bei so vielen Pausen und Peinlichkeiten die Konzentration oben zu halten ist mir ein Rätsel. Aber vor allem für die wirklichen Basketballfans die ein geiles Spiel sehen wollen und keine Unterhaltungsshow, die schaffen es nur schwerlich sich auf das Spiel zu konzentrieren bei all dem Werbetrash.

So gerne ich die NBA schauen würde aber so ist das einfach nur ein riesengroßer Quatsch. Mit Sport hat das nur noch am Rande zu tun. Die Unterhaltung steht im Vordergrund. WM und Olympia werde ich mir anschauen, die NBA ist was für gelangweilte die Unterhaltung wollen. Jede Sportart die sich so werbegeil entwickelt fliegt bei mir aus dem Sender.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: NBA

Beitragvon Andi79 » 25.04.2016 09:34

Da ich selber recht NBA begeistert bin und so ziemlich jedes Spiel schaue was angeboten wird, empfehle ich dir auf das Live-Spiel zu verzichten und die Wiederholung zu schauen. Sky macht das recht gut. Die Wiederholungen sind tatsächlich auf das Spiel und einige wenige Interviews sowie Statistiken oder einzelne Spielszenen runterreduziert. Ich war und bin genauso genervt von dem ganzen drumherum und durch Zufall auf die Wiederholung gestossen(hab mir vorher immer das Live-Spiel aufgenommen). Es lohnt sich. Trotzdem braucht die NBA natürlich dringend Regeländerungen. Hack a Howard und gefühlte 748 timeouts müssen weg um den Spielfluss wieder herzustellen.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3410
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 01.05.2016 08:48

Hab kein sky, aber danke für den Tipp.

Wie erwartet scheiden die Mavs aus. In der Eastern Konferenz schlagen ja die Kleinen die Großen. Bin gespannt ob es Indiana udn Charlotte noch packen gegen Miami und Toronto.

Schröder muss jetzt mit den Hawks gegen die Cleveland ran. Nicht einfach.... Ich denke es läuft auf ein Finale Golden State gegen San Antonio hinaus. Seltsam finde ich das die neue Runde schon beginnt obwohl die alte noch nicht mal abgeschlossen ist. Das schont die Kräfte der Favoriten.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: NBA

Beitragvon SulzfeldBorusse » 01.05.2016 09:54

3Dcad hat geschrieben:Ich denke es läuft auf ein Finale Golden State gegen San Antonio hinaus.

Da sowohl GS als auch San Antonio aus der Western Conference antreten, ist diese Paarung lediglich als Conference Final möglich. :wink:
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
 
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: NBA

Beitragvon kurvler15 » 03.06.2016 13:15

Warriors führen gegen die Cavs 1:0 in den Finals.

Die Halbfinalserie gegen OKC war einfach nur der Hammer..
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NBA

Beitragvon Oldenburger » 20.06.2016 21:25

die cavs haben es tatsächlich gedreht :ja:
nach 1 zu 3 noch 4 zu 3 gewonnen.
http://www.spiegel.de/sport/sonst/nba-l ... 98541.html
zum ersten mal nach 1978 wurde das entscheidende 7te spiel vom auswärtsteam gewonnen.
lebron james löst sein versprechen den titel nach cleveland zu holen, bereits im zweiten jahr ein.
respekt :daumenhoch:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18586
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: NBA

Beitragvon kurvler15 » 22.06.2016 17:20

War eine fette Serie :daumenhoch: So PlayOffs haben einfach irgendwie einen eigenen Charme :daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NBA

Beitragvon kurvler15 » 07.07.2016 23:45

Nächste Saison bei den Warriors dann auch noch Durant :shock: Da hat man als Gegner doch gar keinen Spaß mehr, oder? :mrgreen:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 03.02.2017 20:49

Seit Nowitzki bei den Mavs wieder mitmischen kann geht es weiter aufwärts. :daumenhoch: Vielleicht schaffen sie es noch in die Play Offs.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: NBA

Beitragvon LukeSkywalker » 04.02.2017 19:56

Dazu müssen Sie aber noch richtig Gas geben. Aus meiner Sicht gab es schon zu viele Niederlagen.
LukeSkywalker
 
Beiträge: 912
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: NBA

Beitragvon kraufl » 08.03.2017 19:15

Dirkules hat die 30000 vollgemacht. Wahnsinn der Typ!!!
Benutzeravatar
kraufl
 
Beiträge: 3909
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: NBA

Beitragvon barborussia » 08.03.2017 19:25

Bin kein NBA-Fan, aber was er in seinem Alter noch leistet ist aller Ehren wert!
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13530
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NBA

Beitragvon Big Bernie » 08.03.2017 20:46

Bin genau wie Barb kein großer NBA-Kenner,
aber vor Dirkules ziehe ich den Hut!!!!!

:daumenhoch: :anbet2: :allez:
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3433
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 03.05.2017 19:29

Es war eine echte Gala, mit der Isaiah Thomas am Geburtstag seiner kürzlich verstorbenen Schwester das zweite Viertelfinale gegen Washington dominierte. Bostons Spielmacher kam gegen die Wizards beim 129:119 nach Verlängerung auf überragende 53 Punkte und stellte damit einen Karrierebestwert für die Play-offs auf. Allein im vierten Viertel und in der Verlängerung erzielte Thomas 29 Zähler. Hinzu kamen noch vier Rebounds und vier Assists.


http://www.kicker.de/news/basketball/st ... riors.html

Stark! :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: NBA

Beitragvon kurvler15 » 08.05.2017 18:01

Warriors und Cavs bahnen sich also in ihren Conferences den Weg zum finalen und schon vor der Saison prognostizierten Clash.

Bin mal gespannt wer sich dann durchsetzt.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NBA

Beitragvon 3Dcad » 18.12.2017 01:11

Die Mavs stellen sich dieses Jahr schon blöd an. Gegen die Spurs führen sie 180 sek. vor Ende mit 11 Punkten und kassieren noch 13.
http://www.kicker.de/news/basketball/nb ... ricks.html
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23066
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Vorherige

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast