NFL

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: NFL

Beitragvon kurvler15 » 03.10.2017 12:14

Für die Colts reicht das aber trotzdem. Junge Junge Junge. Kann man nur noch drüber lachen. Pagano ist echt der einzige Coach der "Halftime-Adjustments" so versteht: Wir machen jetzt alles dafür, dass der Gegner noch 36 Punkte in 2 Vierteln erzielt :lol:

Schmeißt diesen Clown endlich raus. Und sein gesamter Trainerstab gleich mit. Es ist einfach nur noch peinlich. Lachnummer der Liga.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14128
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 10.10.2017 12:01

barborussia hat geschrieben:Sind die Seahawks schlecht :wut:

Edit: Wenn auch unattraktiv und mit Ach und Krach scheint es aufwärts zu gehen :cool:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon LukeSkywalker » 10.10.2017 18:37

Ja, die Attraktion am Wochenende aber mal wieder Aaron Rodgers. Wahnsinn, was er drauf hat. Ein überragendes Spiel Sonntag Nacht. Die Cowboys waren auch nicht ganz schlecht in der Offense.
LukeSkywalker
 
Beiträge: 806
Registriert: 27.04.2011 19:17

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 13.10.2017 14:19

Ich frage mich ob es von den Pats nicht cleverer gewesen wäre Brisset zu behalten und Garaoppolo gegen einen guten Edge Rusher zu traden. Die Leistungen bei den Colts sind wirklich beachtlich.
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 16.10.2017 13:19

Schwarzes Wochenende für die Packers...Oh je, darf man das noch schreiben oder sucht ihr euch jetzt einen Mittelkreis zum Niederknien? :oops: :wink:

Ok, 10:23 bei den Vikings eingebrochen und Aaron Rodgers mit Schlüsselbeinbruch verloren!
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 16.10.2017 19:44

Der Hauptmann von Kaepernick wäre noch zu haben. Sie können natürlich auch tanken für einen guten Draftpick
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 16.10.2017 21:34

:lol: :daumenhoch:
Ich habe mich schön blamiert, als ich nach dem Ergebnis der Seahawks suchte und feststellte, dass die faulen Säcke spielfrei hatten.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Allan Simons. » 17.10.2017 09:49

Decimus hat geschrieben:Der Hauptmann von Kaepernick wäre noch zu haben. Sie können natürlich auch tanken für einen guten Draftpick


Unter sportlichen Gesichtspunkten mit Sicherheit eine Alternative,bezweifel
allerdings das sich überhaupt eine Franchise diese "Baustelle"aufmacht.

Noch ein kleiner Tipp:Habe mir letzte Woche das erste Mal "Coach`s Corner"
(kommt Dienstags auf Pro7Maxx,oder später auf ran.de)angeschaut.
Highlights und Nachberichte vom letzten Wochenende,Analysen usw.,
ich finds sehr gut. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Allan Simons.
 
Beiträge: 586
Registriert: 05.05.2012 09:54

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 17.10.2017 11:40

Ja, das schaue ich auch.

Coach Esume weiss, wovon er spricht. Dagegen ist Jan Stecker nur ein Schwätzer.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Allan Simons. » 17.10.2017 11:56

Jau,aber die Beiden zusammen ist mein Lieblings-Duo.
Benutzeravatar
Allan Simons.
 
Beiträge: 586
Registriert: 05.05.2012 09:54

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 17.10.2017 13:46

Good Cop, Bad Cop :mrgreen:

Fand Esume mit Buschmann als Duo Klasse.

Unvergessen, als vor dem Lakritzbärchen ein Haufen Süssigkeiten lag und er angestachelt wurde, sich das Zeug reinzudrehen :lol:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 18.10.2017 11:02

Esume weiß wovon er spricht allerdings kommt mir das in der Sendung viel zu kurz.

Boulevards Corner würde wohl besser passen.
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: NFL

Beitragvon kurvler15 » 18.10.2017 18:04

Allerdings muss ich sagen, dass dieser Entertainment-Faktor schon weg ist. Dieses "Football für Jedermann" was Buschmann und auch Schmiso so mit reingebracht haben. Das Verrückte halt. Keine Ahnung, wenn ich pure Fachkompetenz haben wollte, dann würde ich den Gamepass anschmeißen und Romo etc. zu hören, aber so ein bisschen Beklopptheit hat ranNfl schon ausgemacht. Sieht nicht jeder so, ich weiß.

Esume ist da doch der einzige der das noch so ein wenig forciert. Fachlich find ich sonst Motzkus noch stark, der auch etwas eigenes hat mit seinen Statistiken :mrgreen: Volker Schenk ist sicherlich einer mit der größten Expertise aber für mich sehr blass ohne eigene Story. Und Stecker ist irgendwie keine Ahnung von allem so ein bisschen aber nichts richtig. Uwe Morawe ist auch irgendwie völlig deplatziert da. Der hat nicht nur kaum Ahnung sondern ist für mich auch noch vollkommen nervig.

Buschmann und Schmiso haben irgendwie noch so ne andere Note mit reingebracht die jetzt irgendwie etwas fehlt.

Ich denke es wird eh die letzte Saison ranNFL sein, danach wird Pro7Sat1 die Lizenz nicht mehr zahlen können, wenn sich erstmal DAZN oder gar Sky das komplette Paket krallen wird. Dann heißt es so oder so ab nächste Saison Gamepass..
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14128
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 19.10.2017 13:39

An Sky glaube ich nicht. Sport1US HD haben sie ja abgeschaltet. Allerdings hatten die auch keine Rechte.

Vielleicht kooperieren sie ja doch noch mit Fox oder Discovery kommt ins Spiel....

Aber eher kommt noch SKY2 und SKY3 mit der 1000. Wiederholung ausgelutschter Serien und teils billigen, teils teuren Eigenproduktionen.

Wegen NFL würde ich meinen Vertrag nicht verlängern, wieder "Neukunde" werden oder gar ein teureres Paket dazubuchen. Dafür ist mir der gesamte US-Sport zu viel aufgeblähter werbeverseuchter Firlefanz!
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 19.10.2017 14:32

@kurvler

so verschieden sind die vorlieben

ich bin froh das ich mittlerweile den gamepass habe.
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: NFL

Beitragvon Holkster » 20.10.2017 05:08

kurvler15 hat geschrieben:Ich denke es wird eh die letzte Saison ranNFL sein, danach wird Pro7Sat1 die Lizenz nicht mehr zahlen können, wenn sich erstmal DAZN oder gar Sky das komplette Paket krallen wird. Dann heißt es so oder so ab nächste Saison Gamepass..


lt. RP hat die Pro7/Sat1-Gruppe den Vertrag über mehrere Jahre mit der NFL verlängert...meine, das hätten die bei Pro7Maxx auch schon zu Beginn der Saison gesagt.

http://www.rp-online.de/sport/us-sport/ ... -1.7054572

ich hoffe auch, dass das bei Maxx bleibt und nicht zu SAT1 oder Pro7 geht, gerade bei SAT1 würde ich zuviel Firlefanz befürchten.

Muss sagen, dass mir Carsten Spengemann am Dienstag bei Coach's Corner richtig gut gefallen hat, wusste gar nicht dass der nen Footballbackground hat. Der kommentiert wohl sonntags das Spiel, das bei ran.de gestreamt wird, werde ich mir Sonntag mal nebenbei anschauen. Ich fands echt angenehm, wie und vor allem was er gesprochen hat. Vielleicht bauen sie ihn ja auch für die Hauptsendung auf.

und wer DAZN oder den Gamepass hat, sollte sich unbedingt die Wiederholung von Raiders gegen Chiefs anschauen, was eine geile Schlussphase
Holkster
 
Beiträge: 57
Registriert: 18.09.2014 16:39

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 23.10.2017 08:53

Nerdfact des Tages.

Nach dem 28:3 im Superbowl hat New England, bis zum Touchdown von Jones in der Garbage Time, 54 Punkte in Folge gegen Atlanta erzielt.
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: NFL

Beitragvon kurvler15 » 25.10.2017 13:56

Gott sei Dank kursieren die Gerüchte, dass Luck dieses Jahr nicht mehr spielt. So blöd es sich anhört, aber evtl. sollte man sogar über die Möglichkeit nachdenken Luck zu traden. Mir blutet das Herz bei solch einer Aussage und Irsay wird dem nie zustimmen, aber Fakt ist: Die Colts brauchen a) Cap und b) Picks, Picks, Picks. Zwar hat man nächstes Jahr ordentlich Cap, aber der Vertrag von Luck steht in keinem Verhältnis zu dem Zustand des Teams.

Brissett sieht zu dem wirklich gut aus auch wenn die Stats dank seiner verschissenen OLine und Mitspieler nicht so überzeugend sind, und das Jahr Spielpraxis könnte ihm gut tun. Sollte man Luck traden hätte man rund 100 Mio Capspace, und wahrscheinlich 4 Picks in den ersten 2 Runden des 2018er Drafts. Dazu einen komplett neuen Coaching-Staff, und Brissett als neuen QB.. Dann könnte man vielleicht im Intresse des Gesamtteams etwas neues aufbauen. Eigentlich müsste man das gesamte Team bis auf Brissett, Doyle, TY, John Simon, Hooker und Vinny entlassen. Sowohl auf als auch neben dem Platz.

Nur Gedanken von einem echt frustrierten Anhänger dieser Trümmertruppe und absolutem Luck-Fan. Ob er überhaupt nochmal auf sein Niveau von vor 3 Jahren kommt und sein Gehalt rechtfertigt bezweifele ich einfach ganz ganz stark.

Brissett muss noch viel lernen, aber der Junge hat einfach was an sich.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14128
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: NFL

Beitragvon barborussia » 26.10.2017 20:11

Ich dachte, ich hätte mich verlesen, aber er ist jetzt tatsächlich NFL-Experte :shock:

Carsten Spengemann kommentiert am Sonntag mit Esume die Seahawks :lol:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11619
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: NFL

Beitragvon Decimus » 27.10.2017 08:19

@Kurvler

viele Amerikanische Experten sehen das genauso.

Das Team könnte in 3 oder 4 Jahren mit Brisset, wenn er sich so weiterentwickelt, ein echter Contender sein.

Mit Luck und dem Roster wohl eher nicht.

Aber machen wir uns nichts vor, das GM in Indianapolis ist lausig und ich glaube nicht das sie den Mut dazu haben.

Teams die für Luck traden würden gibt es sicher einige. Die Jaguars zb.
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast