Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 24.05.2018 01:02

Dann verstehe ich deine Reaktion auf @nicklos Frage nicht. Der wollte doch wissen, woran man die Ergebnisse von Addos Arbeit evtl messen könnte. Ich halte die Frage für berechtigt.

Borussia baut sich da ein Gebäude auf: Akademie, Talente verschiedener Jahrgänge aus der ganzen Welt, Addo.

Diesen Weg halte ich persönlich für genau passend für die Borussia.
Nun wird es aber ernst: Wenn man diesen Weg einschlägt, dann muss man ihn auch gehen!

Wenn ich Villalba als Teenager aus Südamerika aus seiner Welt reiße, dann muss ich auch mit ihm planen!
Wenn Egbo als Teenager aus seiner Welt gerissen wird, muss der sich auf seine Zukunft gewissermaßen verlassen können.
Wenn Teenager aus Australien für viel Geld aus ihrer Welt gerissen werden, müssen die berechtigte Hoffnung auf eine Karriere in der Bundesliga haben.
...

Stimmt, man kann nicht alles vorausplanen, aber wenn so viel Aufwand betrieben wird, dann erwarte ich auch, dass dieser Aufwand in Taten umgesetzt wird. Dann würde ich auch verstehen, wenn Eberl immer wieder vom Ziel der Einstelligkeit redet, denn dann wäre das ein Erfolg.

Wenn es ein Talent bei der Borussia zu Addo schafft, muss das eine Fahrkarte zum ernsthaften Spielerkader sein. Diese Talente/Spieler sollten sich sicher sein können, dass sie spielen werden.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 24.05.2018 22:07

Nein, da hast du leider falsch gelesen. Ich wollte wissen, wie er das bewerten bzw. bewertet wissen will. Ich sehe mich nicht in der Lage es zu bewerten. Er wollte es aber bewerten.

Ich halte die Position von Addo für sehr sinnvoll. Aber du wirst den Unterschied, für den Addo konkret verantwortlich ist, nicht ansatzweise ausmachen können.

"Muss" und "sicher sein". Nicht meine Kategorien. Wenn es einen Sinan Kurt ist, dann ist es einer. Wenn ein Spieler stagniert, dann kommt auch das vor.
Aber bei dir ist ja auch vieles "ganz einfach".
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 24.05.2018 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 24.05.2018 22:24

Schmolle14 hat geschrieben:Aber bei dir ist ja auch vieles "ganz einfach".
Ist ein Thema bei dir gleich vieles?
Und was soll dieser provokante Unterton? Wenn du diese Aussage weggelassen hättest, ist doch dein Post super, um weiter zu diskutieren ...

Schmolle14 hat geschrieben:Ich halte die Position von Addo für sehr sinnvoll. Aber du wirst den Unterschied, für den Addo konkret verantwortlich ist, nicht ansatzweise ausmachen können.

Ich halte die Position auch für sehr sinnvoll. Das wurde ja oben sehr deutlich.
Den Unterschied zur Zeit ohne Addo werden wir daran erkennen können, dass mehr Nachwuchsspieler (und externe junge Talente) es in den Kader und in die Stammelf schaffen werden. Dann sieht man auch, wie weit sie sind.
Ich möchte den Namen nicht überstrapazieren, aber ich muss ihn nun nennen, um meinen Gedanken deutlich zu machen: Favre. Der wartete ja grundsätzlich sehr lange damit, ehe er junge Talente brachte - aber dann waren sie auf ihre Aufgabe perfekt vorbereitet und brachten auch Leistung. Er entwickelte sie im Training weiter - und das sah man dann auf dem Spielfeld.

Schmolle14 hat geschrieben:"Muss" und "sicher sein". Nicht meine Kategorien. Wenn es einen Sinan Kurt ist, dann ist es einer. Wenn ein Spieler stagniert, dann kommt auch das vor.
Ok, da rudere ich halt bei der Wortwahl etwas zurück, wenn du sie so auf die Goldwaage legst. Grundsätzlich bleibe ich aber bei meiner Aussage. Wenn man einen solchen Weg einschlägt, muss man den auch gehen. Wenn wir nämlich (erfundene Zahl) 20 Talente bei Addo haben, von denen aber alle zwei Jahre nur einer in den Kader kommt und es zu einem Stammplatzkandidaten schafft, werden bald keine Talente mehr kommen wollen.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 24.05.2018 22:44

Am langen Ende erzählt der Erfolg des Gesamtvereins und das Leistungsprinzip. Einen schlechteren Spieler spielen zu lassen, weil er jünger ist, kann man den anderen Spielern schwer vermitteln.
Also sollten wir junge Spieler verpflichten, die gut genug sind und die unter Addo reifen. Ein Cuisance hat da unseren sicher Ruf eher verbessert als verschlechtert.
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 24.05.2018 22:56

Du malst mir zu sehr schwarz-weiß.

Schmolle14 hat geschrieben:Einen schlechteren Spieler spielen zu lassen, weil er jünger ist, kann man den anderen Spielern schwer vermitteln.
Wo habe ich denn so etwas geschrieben?

Schmolle14 hat geschrieben:Also sollten wir junge Spieler verpflichten, die gut genug sind und die unter Addo reifen. Ein Cuisance hat da unseren sicher Ruf eher verbessert als verschlechtert.
Da stimme ich voll zu. Solche Spieler verpflichten und besser noch selber hochziehen.
Mit Cuisance geschah es ja auch so, wie ich es meine. Auch mit Zakaria (wobei der nicht mehr so ganz in diese Kategorie fällt).
Aus dem eigenen Nachwuchs kam aber in den letzten Jahren nicht so viel hoch (bzw. ließ man die dann nicht spielen und verkaufte sie - da waren manche dabei). Ich hoffe, das wird mit Addo jetzt besser.

So kann es jedenfalls nicht weiter gehen:
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-22695565[/quote]

Wir haben in eine Nachwuchsakademie investiert, die soll auch ausgebaut werden, aber nachkommen tut dann nichts mehr!
Dann ist das mal so richtig in den Sand gesetztes Geld ...
Ganz abgesehen davon, dass das Eigenverständnis (die Philosphie!) der Borussia darunter leidet und das Image angekratzt wird.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 31.05.2018 22:00

Du schreibst erst "muss" und in der abgeschwächten Variante auch von "muss". Was soll das anderes bedeuten, als dass dir das Leistungsprinzip egal ist, weil er "muss" ja spielen. Aber ich sehe es schwarz-weiß? Witzig.
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 31.05.2018 23:01

Schade, dass du dich mehr an Wortklaubereien aufhängst, als beim Thema weiter zu machen.

Außerdem bezieht sich meine erste Aussage auf die Talente und die zweite mit dem "muss" auf die Vereinsphilosophie. Das solltest du als spitzfindiger Leser doch ganz locker erkannt haben.

Wie schon gesagt: Für die Diskussion hilfreicher wären Aussagen zur Sache, als nicht ganz exakte Ausdrucksweisen auf die Goldwaage zu legen - zumal wir an diesem Punkt schon vorbei waren ... Auf die letzte Aussage gehst du leider gar nicht mehr ein.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 31.05.2018 23:46

Also mal soll man alles genau nehmen, mal soll man alles nicht so genau nehmen, wie bei deinem schönen Zahlenbeispiel. Aber zum Glück muss der Verein nichts so machen, wie du es willst.

Es gibt auch nicht viel zu diskutieren hier.

Spezielles Training für junge Spieler: Sehr gut.
Muss das extra ein zusätzlicher Trainer machen? Nicht unbedingt.
Kann es Vorteile haben? Ja, diverse.
Kann man das Training Addos als Fan beurteilen? Nicht ansatzweise.
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 01.06.2018 09:29

Schmolle14 hat geschrieben:Also mal soll man alles genau nehmen, mal soll man alles nicht so genau nehmen, wie bei deinem schönen Zahlenbeispiel.
Wo schreibe ich denn "mal so - mal so"?
Schmolle14 hat geschrieben: Aber zum Glück muss der Verein nichts so machen, wie du es willst.

Das kannst du doch nun wirklich gar nicht beurteilen :wink:

Endlich! Etwas zur Sache :disco:
Schmolle14 hat geschrieben:Spezielles Training für junge Spieler: Sehr gut.
Sehe ich auch so. Besonders, weil es jahrgangsübergreifend ist.

Schmolle14 hat geschrieben:Muss das extra ein zusätzlicher Trainer machen? Nicht unbedingt.

Wer dann sonst?

Schmolle14 hat geschrieben:Kann man das Training Addos als Fan beurteilen? Nicht ansatzweise.
Vom Training selber bekommen wir ja gar nichts mit. Ich habe hier zumindest noch keine Schilderungen gelesen.
Wir werden aber mitbekommen, wie sich die Situation um die eigenen Nachwuchsspieler und die von extern geholten Talente weiterhin entwickelt. Dann kann man immer noch nicht beurteilen, wie gut Addos Arbeit an sich ist, aber man wird sehen, ob der Weg sinnvoll ist, oder nicht.
Er ist sinnvoll, wenn künftig mehr (eigene) Nachwuchsspieler/Talente in der A-Elf spielen bzw. zum Kader gehören und er ist nicht sinnvoll, wenn die Situation sich in dieser Hinsicht nicht verbessert.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 01.06.2018 19:41

Eigentlich kann man es nicht beurteilen, aber dann willst du es doch irgendwann beurteilen können? Dann solltest du jetzt aber eine Benchmark setzen, an der du ihn messen kannst. Da würde mich schon interessieren, wie die aussehen soll. Oder soll das mehr "nach Gefühl" gehen?
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 01.06.2018 22:13

Du stellst dich aber schon absichtlich dumm, oder?

Oder ist es gerade dein Hobby geworden, mir irgendwelche Aussagen unterzujubeln, die ich nicht gemacht habe?

Oder erkennst du einfach nicht den simplen Unterschied in der Bedeutung zwischen

a) der Qualität eines Trainings

und

b) der Sinnhaftigkeit einer Maßnahme


Was hältst denn du von der Installation Addos? Antwort bitte mit Begründung.
Wenn man so rein gar nichts an seiner Arbeit erkennen kann, müsste es doch dann deiner Meinnung nach vom Verein i.diotisch sein, ihn für diese Aufgabe geholt zu haben.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 01.06.2018 22:29

Sorry, es steht oben alles bereits.

Aber für dich gerne:

Addo installieren: Sinnvoll

War das der Ausgangspunkt der Diskussion? Nein

Was war der Ausgangspunkt der Diskussion? "Wie beurteilt ihr die Arbeit von Addo?" (und wir beide waren nicht der Ausgangspunkt der Diskussion)

Wer kann seine Arbeit beurteilen: Die, die sich regelmäßig die Trainings angucken und die Vorgaben an das Training stellen und dieses dann auch abgleichen.

Ist diese Person AlanS.? Nein.
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 01.06.2018 22:34

Warum hältst du dann die Installation Addos für sinnvoll, wenn du sein Training nicht beurteilen kannst?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Schmolle14 » 01.06.2018 22:36

Eine Diskussion macht wahrlich keinen Sinn, wenn der andere nicht in der Lage ist drei Beiträge hochzuscrollen.
Zuletzt geändert von Schmolle14 am 01.06.2018 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Schmolle14
 
Beiträge: 251
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 01.06.2018 22:40

Ist aber ernst gemeint.
Ich bitte daher um eine Antwort. Bin halt nicht so intelligent, wie du. Tut mir leid.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon barborussia » 02.06.2018 13:59

AlanS hat geschrieben:Bin halt nicht so intelligent, wie du.

Hochbegabte haben andere Stärken.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Neptun » 03.06.2018 08:55

AlanS hat geschrieben:Warum hältst du dann die Installation Addos für sinnvoll, wenn du sein Training nicht beurteilen kannst?

Die überwiegende Aufgabe von Addo ist doch nicht zu trainieren. Zwar auch, aber nicht nur. Da geht es um einen persönlichen Ansprechpartner, individuelle Analysen und Rückmeldungen usw.

Im neuen FohlenEcho zum Beispiel steht, dass Tsiy William Ndenge nach fast jedem Spiel mit Addo telefoniert hat, sie sich ausgetauscht und Videoanalysen gemacht haben und Addo ihm Feedback gegeben hat.
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 10303
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon BMG-Fan Schweiz » 03.06.2018 09:52

wird das über die Videoanalyse in Gladbach über die Telefonleitung gemacht?
hoppla
BMG-Fan Schweiz
 
Beiträge: 4763
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon Neptun » 03.06.2018 11:27

Du weißt aber schon, dass Ndenge an Kerkrade ausgeliehen war oder? Und wo bitte steht, dass sie die Videoanalyse übers Telefon gemacht haben?
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 10303
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Trainer Übergangsbereich Lizenzspieler/Jugend Otto Addo

Beitragvon AlanS » 03.06.2018 11:28

@Neptun

Danke für die Klarstellung. Das ist mir auch so bewusst. Verändert auch nichts an meiner Sichtweise.

Schmolle14 hat geschrieben:Du schreibst erst "muss" und in der abgeschwächten Variante auch von "muss". Was soll das anderes bedeuten, als dass dir das Leistungsprinzip egal ist, weil er "muss" ja spielen
Weil du dich an dem Wörtchen "muss" so sehr aufhängst und du nicht erkennen möchtest, um was es mir dabei geht, hier ein dazu passendes Zitat:

"Wir müssen das, was wir denken, auch sagen.
Wir müssen das, was wir sagen, auch tun.
Und wir müssen das, was wir tun, dann auch sein."

(Alfred Herrhausen)

Wenn du in dieser Sichtweise eine Aushebelung des Leistungsprinzips erkennen möchtest, ist das sicher deine ganz exklusive persönliche Sichtweise.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14406
Registriert: 24.06.2009 18:57

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lumpy und 8 Gäste