Co-Trainer Dirk Bremser

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon WinnieHannes » 28.02.2017 12:30

Prinzipiell ist ja nicht die Frage, ob Standards trainiert werden sollen oder nicht - sondern vielmehr die Frage, was statt dessen dann nicht mehr bzw. weniger trainiert werden würde - also eine Frage der Prioritäten

Ich bin auch der Meinung, dass - wenn die Basics "eintrainiert" sind, Standards sehr wichtig sind. Wie oft werden Spiele auf Augenhöhe durch eine einzelne Aktion entschieden - entweder durch einen Fehler, durch eine überragende Einzelaktion oder eben durch einen Standard. Die ersteren beiden sind eine Frage der individuellen Klasse, letzteres eine Frage des Trainings. Die Frage ist also: Wie viele enge Spiele haben wir, die durch eine der oben genannten Aktionen entschieden wird? Ich denke viele. Deshalb sollten Standards immer zum Trainingsrepertoire gehören, denn sie können ein "Dosenöffner" sein - insbesondere wenn man nicht die überragende individuelle Klasse hat wie Bayern o.ä. Die brauchen das meines Erachtens nicht unbedingt, denn einer von den Millionarios wird in der Regel einen reinmachen. Aber auf CL-Halbfinal-Level sieht das auch bei denen schon wieder anders aus. Bei uns halt leider schon in 75% aller BL Spiele.
Benutzeravatar
WinnieHannes
 
Beiträge: 363
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon nicklos » 03.03.2017 19:31

In der Halbzeitpause gegen Hamburg konnte man schon sehen bzw im sky Interview hören, was er für einen Einfluss haben kann. Intern wird seine Ansprache wohl ähnlich deutlich sein.

Er hat es wirklich sehr selbstsicher und selbstbewusst vorgetragen, dass man in der zweiten Halbzeit das Spiel entscheiden will.

Gesagt, getan.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Quanah Parker » 05.03.2017 00:01

Herr Bremser, sie passen wie die Faust auf meinem Auge.
Klasse......ihre Standards.
Das hat was.
Ich muß mich zwar erst noch daran gewöhnen, aber das fällt mir so langsam nicht schwer. Toll.
:daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 9985
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Mikael2 » 05.03.2017 01:26

Er scheint aber auch emotional wichtig zu sein. Ein toller Co-Trainer.
Mikael2
 
Beiträge: 3890
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Badrique » 09.04.2017 09:36

Schon wieder ein Tor nach einem Standard. Das wird ja langsam unheimlich.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10306
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon nicklos » 09.04.2017 10:15

Das muss man erstmal so trainieren. Weltklasse.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon borussenmario » 09.04.2017 10:22

Ein Kopfballtor von Vestergaard nach Ecke ist nur dank Weltklasse Training möglich? :shock:

Junge Junge, man kann es aber auch übertreiben... :)
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24170
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Badrique » 09.04.2017 10:26

Weltklasse ist natürlich übertrieben, verwunderlich ist es aber schon das wir plötzlich so effektiv bei Standards sind. Also ich denke nicht, dass das Zufall ist.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10306
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon borussenmario » 09.04.2017 10:30

Danke :wink:

Man trainiert es jetzt halt, was vorher 5 Jahre nicht passierte, da ist es doch kein Wunder, dass dann ein 2 Meter Hüne wie Yannick mal ein Kopfballtor nach Ecke macht.

Ich habe übrigens bis heute kein Denkmal für den Konditionstrainer aus der Saison 2009/10 entdecken können, ich sag nur Rooool und 8 :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24170
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Nothern_Alex » 09.04.2017 10:46

Wie so viele Dinge im Leben, bemerke man erst, was einem fehlt, wenn es weg ist. Schön, dass Standards wieder für eine gewisse Torgefahr sorgen. Auch wenn ich jetzt nicht mehr so oft Kühlschrank komme ;-)
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7738
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Manolo_BMG » 09.04.2017 11:03

Schön langsam kommt Vestergaards Kopfballstärke - wie erhofft - immer besser zur Geltung. Wurde ja auch Zeit, oder? :wink:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
 
Beiträge: 5976
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon nicklos » 09.04.2017 12:40

Weltklasse wie viele Standardtore wir auf einmal machen. Von 0 auf 100 mit Bremser.

Guten Morgen.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon borussenmario » 09.04.2017 12:45

Wieviele waren es denn, dass es uns diesbzüglich in die Weltklasse empor steigen lässt? :)
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24170
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon nicklos » 09.04.2017 13:30

Ich glaube 12.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon borussenmario » 09.04.2017 17:14

Ernsthaft oder Glaube?
Und mit oder ohne die 4-5 Elfer?

Also gefühlt waren es für mich eher so 5-6 Standardtore ohne Elfer, aber das kann ja auch täuschen.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24170
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon 3Dcad » 09.04.2017 20:22

Im EL- Rückspiel in Florenz meine ich entstanden doch alle 4 Tore von uns aus Standards. Elfmeter, Freistoss, Eckball. Halt kein direkter Freistoss. Sowas gab es ja gefühlt seit Arango nicht mehr. Das wäre eine Verstärkung schon sinnvoll, falls Grifo kommt hätten wir da mehr Optionen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 20898
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon barborussia » 10.04.2017 21:56

Vestergaard hatte Liegungen auf der Streckbank und Sommer war endlich beim Augenarzt.

Natürlich jeweils begleitet von Bremser, um beim Thema zu bleiben.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12154
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Lattenkracher64 » 11.04.2017 07:43

Nicht auszudenken, wenn Standard-Gott Bremser auch noch mit dem Chiller hätte zusammenarbeiten dürfen :aniwink:

Ich bin jedoch froh, dass wir inzwischen auch nach eigenen Standards treffen :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7247
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Kampfknolle » 11.04.2017 08:37

Dirki freut sich schon auf Grifo :cool: :animrgreen2:
Kampfknolle
 
Beiträge: 5620
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Co-Trainer Dirk Bremser

Beitragvon Zaman » 11.04.2017 09:49

Lattenkracher64 hat geschrieben:Nicht auszudenken, wenn Standard-Gott Bremser auch noch mit dem Chiller hätte zusammenarbeiten dürfen :aniwink:



ja, von ihm hätte bremser noch einiges lernen können :cool:
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 28142
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Commodore75, Lattenkracher64, rob6461 und 9 Gäste