Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Badrique » 12.01.2018 15:46

Abgebrühte PK von Hecking.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10539
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon borussenbeast64 » 12.01.2018 15:52

...lässt keine Infos aus sich rauskitzeln,aber das ist eigentlich total normal,da seine Kollegen von anderen Vereinen das auch so handhaben...wäre blöd wenn nicht :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4880
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Wiener » 14.01.2018 18:27

Platz 3 ist nicht Motivation genug. Was läuft falsch bei Euch, Herr Hecking?
Benutzeravatar
Wiener
 
Beiträge: 758
Registriert: 07.02.2010 18:28
Wohnort: Vienna, Austria

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Herner » 14.01.2018 18:30

Ich schreibe es hier für Trainer und Mannschaft zusammen hin:

Eine Blamage hoch x

Ich will gar keine Entschuldigungen etc hören, lesen

Unfassbar wie man sich bei dem Haufen blamieren kann.

Heute waren 3 Punkte Pflicht!!!
Herner
 
Beiträge: 292
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 14.01.2018 18:33

Der Matchplan war mMn vollkommen o.k.. Leider hat man durch dumme Ballverluste die Kölner immer wieder ins Spiel gebracht und vorne die Chancen mal wieder nicht genutzt.
Das gefühlt 100. Spiel, bei dem man durch einen Sieg einen großen Schritt nach vorne hätte machen können und das dann verloren ging.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14405
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon thommes » 14.01.2018 18:33

Besten Dank für die herausragende Einstellung des Teams im Derby! Sie sind ja nicht umsonst Trainer des Jahres geworden in Wolfsburg.

Mich beeindrucken Sie Woche für Woche!
Benutzeravatar
thommes
 
Beiträge: 618
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon raute56 » 14.01.2018 18:35

Sehr geehrter Herr Hecking, sind Derby und die Chance auf Platz drei zu kommen, nicht Motivation genug, eine engagiertere Leistung abzurufen?
Der Matchplan sah wohl vor, sich selbst einzulullen, eigene Torchancen nicht zu nutzen und in der Abwehr Geschenke zu verteilen.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11723
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon michy » 14.01.2018 18:36

Wann auch immer man einen größeren Schritt nach Vorne machen kann, läßt Hecking seinen Rumpelfußball spielen. Was war das für eine schwache Vorstellung heute, vielleicht sollte Eberl unserem Trainer einen Motivator zur Seiten stellen, damit man dann auch wirklich wach ist, wenn es drauf ankommt.
Benutzeravatar
michy
 
Beiträge: 3947
Registriert: 06.12.2004 15:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Mike# » 14.01.2018 18:37

Wenn dies die Premiere war bin ich zuversichtlich für das Saisonende :-)
Benutzeravatar
Mike#
 
Beiträge: 3498
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon BorussiaMG4ever » 14.01.2018 18:39

gladbach gucken macht einfach 0 spaß mehr und dafür ist hecking hauptverantwortlich.

hoffentlich ist am saisonende schluss.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7025
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon BurningSoul » 14.01.2018 18:40

Jeder Mensch, der auch nur ansatzweise die Vorbereitung von Köln verfolgt hat, jeder Reporter von Sky, jeder Experte in den TV-Studios hätte dir sagen können, dass Köln heute mit zwei Viererketten einen destruktiven Fußball spielt. Jeder Fußballbeobachter in Deutschland hätte gewusst, dass du mit langsamen, öden, ideenlosen Fußball, ohne Tempo, Geschwindigkeit und Kreativität gegen diese zwei Viererketten keine Chance hast. Trotzdem wird unsere Mannschaft mit dieser Vorgabe auf das Feld geschickt. Selbst die Halbzeitpause ändert nichts daran. Hecking sieht, dass wir 45 Minuten einen katastrophalen Fußball gespielt haben. Mit langsamen Passstafetten in der eigenen Hälfte, mit denen wir bei 20 Pässen vielleicht drei Meter Raumgewinn haben. Kaum kommen wir in die Nähe (d.h. 40 Meter vor dem Tor) wird der Ball durch einen schlampigen Pass von der ersten Viererkette abgefangen, was auch logisch ist. Schließlich haben die eine gefühlte Ewigkeit Zeit sich richtig zu positionieren. Selbst in der 60. Minute ist keinerlei Besserung in Sicht. Erst der Wechsel von Cuisance hat das Spiel etwas belebt. Aber da waren dann schon 67 Minuten gespielt. 2/3 vom Spiel wurden also durch eine taktische Armut verschenkt. 2/3 vom Derby wurden verschenkt. Das ist schwer zu erklären und schwer zu verkraften.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4375
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon mgoga » 14.01.2018 18:40

Zitat: "Wir haben eine alles in allem sehr gute Hinrunde gespielt. Jetzt muss in der Rückrunde nur noch die nötige Konstanz herein".

Gebe ihm trotzdem nicht die Haupt- bzw. Alleinschuld, eher der Mannschaft.
mgoga
 
Beiträge: 2878
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Simonsen Fan » 14.01.2018 18:40

kein Siegeswille, keine Ideen und erste Halbzeit auch noch völlig lustlos... :wut: gegen diese Nichtskönner aus Köln sich so zu präsentieren ist einfach nur mega peinlich, da fehlen einem die Worte :wut2:
Wenn der Trainer die Truppe nicht gegen Köln richtig einstellen kann, gegen wen denn dann ???
Und nächste Woche kommt wieder ein Angstgegner, gegen die wir auch immer scheiße aussehen...
Es ist wie es war, wir sind und bleiben der perfekte Aufbaugegner für Luschen Vereine :mauer:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3334
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Bor120 » 14.01.2018 18:42

Ich bleibe bei meiner Einschätzung vom Sommer und Herbst. Mit DH haben wir den falschen Trainer. Wenn eine Mannschaft regelmäßig solche Auftritte wie heute hinlegt, sich nicht weiterentwickelt (bei jedem Angriff der Kölner lief mir der Angstschweiss über die Stirn) und uns vorne nichts einfällt, dann läuft etwas schief. Ich weiss nicht, was ME an DH findet...wir vergeigen jedes wichtige Spiel, aber auch jedes :wut:
Bor120
 
Beiträge: 30
Registriert: 29.01.2016 23:28

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Badrique » 14.01.2018 18:46

Die Mannschaft macht es einem schon nicht leicht. Derby Niederlagen sind das Schlimmste. Erst recht, wenn sie so passieren wie heute. Das wird wieder Wochen dauern das zu verarbeiten..
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10539
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Titus Tuborg » 14.01.2018 18:46

Ich will diesen Trainer nicht mehr, kein Konzept, kein gar nixx... :wut2:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Butsche » 14.01.2018 18:48

Alles halb so wild - die Niederlage ist zwar ärgerlich, aber bei mir überwiegt noch immer die Freude über das DFB-Jahrtausend-Spiel gegen Leverkusen. Da haben wir zwar auch verloren, aber das sah alles so schön aus.

PS.
Wenn ich einen Stammspieler in der Mannschaft habe, der nach einer Verletzung wieder einsatzbereit ist, dann bringe ich ihn von Anfang an und erst wenn ich den Eindruck habe, dass seine Kraft nachlässt, ersetze ich ihn durch einen frischen Spieler.
Benutzeravatar
Butsche
 
Beiträge: 5914
Registriert: 16.12.2005 20:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Cneuz » 14.01.2018 18:49

Beschämender Auftritt
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 2116
Registriert: 22.02.2014 21:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Kibi1970 » 14.01.2018 18:49

Tja, Rumpelfussball, wir spielen immer so als ob wir 3:0 führen, dass ist kein Zufall. Da ist für mich der Trainer schon auch mit Verantworltich.
Irgendjemand verteilt da "Schlaftabletten".....
Benutzeravatar
Kibi1970
 
Beiträge: 2745
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon HB-Männchen » 14.01.2018 18:53

Dieter Hecking hat geschrieben:"Wir müssen bereit sein, viel zu investieren"



NEIN! Wir MÜSSEN viel investieren!
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5449
Registriert: 22.09.2003 08:52

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste