Scoutingabteilung

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon DaMarcus » 03.05.2011 13:16

Weil ja auch immer auf unsere Scoutingabteilung geschimpft wird, empfehle ich jedem mal dieses Interview mit einem (namenlosen, weil Presse-Interviews von vereinsseite untersagt) Scout:
http://blog.worum.org/?p=2895
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7343
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon nicklos » 13.09.2015 10:28

Mal wieder beleben. Wieso holen wir so selten unbekannte Spieler, die richtig einschlagen aus dem Ausland?
Das ist die These.

Beispiel Frankfurt.

Wieso haben wir den Luc Castaignos oder auch den Seferovic damals nicht geholt? Das sind ja scheinbar Spieler, die das Favre System beherrschen würden und den Typ Stürmer darstellen, der bei uns passt.

Unsere Scouts scheinen mir da auch nicht gut genug zu sein, das Thema hatten wir schon mal. Es hat den Anschein, dass die selten einen Lichtblick hatten. Vielleicht bei Hrgota, dann bei Dominguez wahrscheinlich. Dazu wahrscheinlich ein paar Skandinavier. Denke unser Scouting ist stark verbesserungswürdig. Nicht alle Nationen sind gleichwertig besetzt. Unsere bewährten Kräfte kommen aus den gleichen Ländern.

Haben wir denn super Scouts für die holländische oder belgische Liga? Wahrscheinlich recht preiswert dort einzukaufen und einen guten Fang zu machen. Ich meine jetzt nicht die Mbembas, sondern eher verborgene Talente wie damals Dante.

Wer guckt in Spanien und Portugal für solide Verteidiger? Wir hatten doch damals einen starken IV aus Portugal. Da tummeln sich viele tolle klassische Verteidiger.

Scouts in Südamerika gibt es zumindest gefühlt bei Borussia überhaupt nicht. Ich könnte das ewig fortführen...

Wo sind sie unsere Scouts. Habe das Gefühl, hier haben wir deutliches Verbesserungspotenzial.

Fehlen uns die (finanziellen) Ressourcen?

Wieso sollten wir teure Millionen in Talente investieren, die immer so viel Anlauf brauchen und es vielleicht nie schaffen, wenn man durch intelligentes Scouting Spieler bekommen kann, die schon ein gutes Niveau haben!

Natürlich ist Scouting ein komplexes Thema und eher mittel- bis langfristig angelegt, aber ohne dieses wirst du dauerhaft nicht oben mitspielen können.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 13.09.2015 10:33

nicklos hat geschrieben:Mal wieder beleben. Wieso holen wir so selten unbekannte Spieler, die richtig einschlagen aus dem Ausland?
Das ist die These.

Beispiel Frankfurt.

Wieso haben wir den Luc Castaignos oder auch den Seferovic damals nicht geholt? Das sind ja scheinbar Spieler, die das Favre System beherrschen würden und den Typ Stürmer darstellen, der bei uns passt.



Gegenfrage, wieso holen die Beispiel-Frankfurter denn keinen Xhaka, keinen Reus, keinen Dominguez, Stranzl, Raffael, Kruse, Kramer, Traore und so weiter?
Dann könnten sie jetzt Champions League spielen.
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon nicklos » 13.09.2015 10:37

Kleingeld was sie nicht haben, darunter sind einige Bundesliga Spieler, die du nicht in den klassischen Bereich des Scouts verordnen kannst.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 13.09.2015 10:42

Und warum haben sie das Kleingeld nicht? Weil ihre Scouts halt solche Spieler wie Reus übersehen haben.

Wir sind seit Jahren erfolgreicher als Frankfurt, wieso stellst Du unser Scouting unter einen geringeren Scheffel als ihres? Verstehe ich nicht. Immer nur irgendwelche Beispiele bei anderen Vereinen rauspicken, die gerade gut funktionieren, ist doch albern.
Wir setzen auf andere Spieler. Anscheinend ist dieser Weg erfolgreicher als der von z.B. Frankfurt. Und wir können nicht alle erfolgversprechenden Spieler dieser Welt verpflichten.
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon nicklos » 13.09.2015 10:56

Weil du es als einen Angriff auf uns verstehst.

Frankfurt war nur die These zu hinterfragen, wieso unser Scouting nicht globaler und zielführender aufgestellt ist.

Ich sage nicht, dass Frankfurt das bessere Scouting hat und reihenweise gute Transfers macht.

Ich würde gerne hinterfragen, warum man nicht zum Beispiel in Portugal einen tollen Verteidiger gesucht hat. Als Beispiel.

Hier wird ja immer munter behauptet, der arme Max konnte sich ja keinen guten Verteidiger leisten. Kosten alle wie Mbemba 15 Mio.

Jeder müsste wissen, dass in ganz Europa wahrscheinlich noch viele Talente und gestandene Verteidiger darauf warten, Bundesliga zu spielen.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 13.09.2015 11:06

Ich sehe das nicht als Angriff. Ich sehe aber, dass wir offensichtlich ein gutes Scouting haben, das halt andere Schwerpunkte setzt als andere Vereine.
Vielleicht hat man ja in Portugal gesucht, aber ist nicht fündig geworden, ich weiß es nicht.
Wollte aber aufzeigen, dass dort bei uns anscheinend viel richtig gemacht wurde und wie gesagt, man kann nicht unbegrenzt viele Spieler an sich binden, nur weil man in ihnen Potenzial sieht. Erstens, weil das Geld dafür fehlt, zweitens, weil andere auch nicht blind sind und drittens, weil manche Spieler vielleicht ganz einfach andere Vorstellungen haben als für Borussia oder überhaupt in Deutschland zu spielen. Ist halt alles sehr komplex.
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon ewigerfan » 13.09.2015 11:42

nicklos hat geschrieben:Weil du es als einen Angriff auf uns verstehst.



:daumenhoch:
Benutzeravatar
ewigerfan
 
Beiträge: 2937
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 13.09.2015 12:54

Ich werde dir ab jetzt auch unterstellen, jede andere Meinung als Angriff zu verstehen.
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon inv!z3 » 15.09.2015 16:02

Laut "The Telegraph" ist Borussia an einer Verpflichtung von Lee Congerton als Technischen Direktor dran. So soll Bonhof ihn als bevorzugten Kandidat ausgemacht haben um unser Scouting sowie Verpflichtungssystem zu überarbeiten. Bonhof kennt ihn bereits aus den Zeiten bei Chelsea. Congerton gilt als Schlüsselfaktor in unserer geplanten Umstrukturierung.

Fohlenhautnah berichtet auch davon: http://www.fohlen-hautnah.de/fohlenelf/vfl-saison-ticker-119/ticker.html
Benutzeravatar
inv!z3
 
Beiträge: 179
Registriert: 04.01.2012 18:13
Wohnort: NRW

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Klinke » 16.09.2015 17:34

na hoffentlich beschert er und dann nicht so nen schrott wie beim HSV seinerseits
Klinke
 
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Borusse 61 » 16.09.2015 17:38

Das dürfte ehr auf Arnesens Mist gewachsen sein !
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19013
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 16.09.2015 17:43

Dann war er nur Statist? Okay, brauchen wir erstrecht nicht. :D
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Borusse 61 » 16.09.2015 17:48

Da kann Congerton ja nichts dafür wenn Arnesen die jungen Spieler verpflichtet die dann beim Trümmerhaufen HSV die Kohlen aus dem Feuer holen sollen oder ?
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19013
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon weizen86 » 16.09.2015 17:49

nicklos hat geschrieben:Wer guckt in Spanien und Portugal für solide Verteidiger? Wir hatten doch damals einen starken IV aus Portugal. Da tummeln sich viele tolle klassische Verteidiger.

Scouts in Südamerika gibt es zumindest gefühlt bei Borussia überhaupt nicht. Ich könnte das ewig fortführen...


Gerade diese beiden Punkte finde ich interessant.
Wenn man nach der öffentlichen Wahrnehmung geht läuft doch zum Beispiel in Brasilien an jeder Straßenecke ein begnadeter Fussballer rum.
Dazu klingt mir noch die Aussage von Peter Pander damals in den Ohren "Wir sind jetzt in Südamerika mindestens so gut aufgestellt wie Leverkusen oder Bayern" (so in etwa hatte er das damals gesagt).
Dann muss man aber fragen wieso da nie Spieler verpflichtet oder mal ausgeliehen werden.
Wenn welche von dort kamen waren es meistens Brasilianer, die diesen Namen nicht verdienten. Ich erinnere nur an Kahé :animrgreen:
Aber ich bin da voll bei dir!
Wo sind die ganzen Talente aus Spanien, Portugal, Brasilien, Argentinien, usw...
Benutzeravatar
weizen86
 
Beiträge: 1199
Registriert: 21.05.2004 12:03
Wohnort: Sonneberg

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 16.09.2015 17:54

Borusse 61 hat geschrieben:Da kann Congerton ja nichts dafür wenn Arnesen die jungen Spieler verpflichtet die dann beim Trümmerhaufen HSV die Kohlen aus dem Feuer holen sollen oder ?


Weiß ich nicht, er war dort sicher nicht angestellt, um nur zuzuschauen, wird also irgendwie auch beteiligt gewesen sein.
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Borusse 61 » 16.09.2015 17:59

Wenn ich das richtig verstanden habe war er Chefscout und wie gesagt wenn dann die jungen Talente beim Krisen- HSV versagen kann er in meinen Augen am wenigsten dafür ! :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19013
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 16.09.2015 18:30

Hm, meinen Informationen nach hat ein technischer Direktor, diesen Posten hatte er drei Jahre inne, mehr Aufgaben, als nur das pure Scouting, z.B. auch die Kaderzusammenstellung mit abzustimmen usw. Ich gehe davon aus, dass ein technischer Direktor auch in dem Gremium sitzt, welches die Neuverpflichtungen abstimmt, den Kader plant, mit allem, was dazu gehört. Das macht doch in keinem Verein einer alleine, oder etwa doch?
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon schal+rausch » 16.09.2015 18:32

Felix Magath vielleicht... :aniwink:
Benutzeravatar
schal+rausch
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Wobbler » 16.09.2015 18:33

Okay, der bestimmt :mrgreen:
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste