Die Zukunft unserer Borussia

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon |Borussia| » 04.11.2016 22:55

Ich habe Angst :?
Benutzeravatar
|Borussia|
 
Beiträge: 1278
Registriert: 19.06.2016 10:20
Wohnort: FULDA

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Neptun » 05.11.2016 17:08

Ich nicht.
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 9658
Registriert: 23.05.2004 00:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Commodore75 » 05.11.2016 17:16

Ich wohl, zumindest ein wenig.
Commodore75
 
Beiträge: 2439
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon borussenmario » 05.11.2016 18:03

Ich auch, aber erst, nachdem mir nach längerem lesen in diesem Forum heute wieder bewusst wurde, dass so ein Forum mit seinen Usern, mit all dem Spott, mit Diffamierungen, mit teilweise unglaublich dummen Aussagen, ja irgendwie auch ein Spiegel der Fangemeinde und sogar der Gesellschaft ist.
Dann schrieb auch noch jemand, unsere Fangemeinde und Borussia sei wie eine große Familie. Spätestens ab da bekommt man es dann wirklich mit der Angst zu tun.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23370
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Nocturne652 » 05.11.2016 18:06

Wohl wahr. Gäbe es in meiner Familie Umgangsformen wie hier, währe ich zutiefst erschüttert.
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 4066
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon altborussenfan » 05.11.2016 18:10

borussenmario hat geschrieben:Dann schrieb auch noch jemand, unsere Fangemeinde und Borussia sei wie eine große Familie. Spätestens ab da bekommt man es dann wirklich mit der Angst zu tun.

Familie hat man, Freunde kann man sich aussuchen. :mrgreen:
Benutzeravatar
altborussenfan
 
Beiträge: 2153
Registriert: 11.05.2008 09:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Commodore75 » 05.11.2016 19:26

borussenmario hat geschrieben:Ich auch, aber erst, nachdem mir nach längerem lesen in diesem Forum heute wieder bewusst wurde, dass so ein Forum mit seinen Usern, mit all dem Spott, mit Diffamierungen, mit teilweise unglaublich dummen Aussagen, ja irgendwie auch ein Spiegel der Fangemeinde und sogar der Gesellschaft ist.
Dann schrieb auch noch jemand, unsere Fangemeinde und Borussia sei wie eine große Familie. Spätestens ab da bekommt man es dann wirklich mit der Angst zu tun.


Da kann ich Dir nur zustimmen....
Commodore75
 
Beiträge: 2439
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Borowka » 05.11.2016 19:30

Ich stimme auch zu.
Borowka
 
Beiträge: 2552
Registriert: 01.05.2009 21:23

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon die_flotte_elf » 06.11.2016 17:20

. . . ist in sehr guten Händen!
Benutzeravatar
die_flotte_elf
 
Beiträge: 1436
Registriert: 03.06.2012 16:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon NORDBORUSSE71 » 06.11.2016 18:14

Ich finde es einfach nur schade, wie aus einer komfortablen Situation ein solcher Trümmerzustand
werden konnte. ...
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
 
Beiträge: 2017
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon dedi » 06.11.2016 18:23

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:Ich finde es einfach nur schade, wie aus einer komfortablen Situation ein solcher Trümmerzustand
werden konnte. ...


Wenn das schon ein Trümmerzustand ist, was ist dann beim HSV? :shock:
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 35482
Registriert: 01.05.2004 21:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon NORDBORUSSE71 » 06.11.2016 18:26

Da fegt Kühne jedes Jahr die Asche zusammen und streuselt immer ein paar Milliönchen drauf....
....um sie wieder anzuzünden! :animrgreen2:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
 
Beiträge: 2017
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Big Bernie » 16.11.2016 18:37

...sieht nach dem Sieg gegen die Böcke langsam aber sicher wieder besser aus.

We´ll be back! :ja:
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: 30.05.2003 12:06
Wohnort: D´dorf

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Einbauspecht » 21.11.2016 21:15

@ HannesFan

Noch nie(fast) hat mir jemand mehr aus der Seele gesprochen.

:

Jepp scheint der Zeitgeist zu sein. Umso komplexer die Probleme, umsomehr die Suche nach einfachen Lösungen. Wer da am lautesten schreit dem laufen alle mit Lemming-Instinkt hinterher....
Benutzeravatar
Einbauspecht
 
Beiträge: 3214
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon bart » 18.12.2016 18:49

....................hängt wieder am seidenen Faden,

denn

1. die 16 Punkte sind nicht mehr komfortabel zu nennen.
2. Wir haben jetzt Wolfsburg und dann aktuell zwei 0 Punktespiele.
3. In der Rückrunde 1 Heimspiel weniger ein 0 Punktespiel mehr.
4. Wir haben bis auf Leverkusen alle Knaller zu Hause, was nicht heißt unsere gefühlte Heimstärke automatisch zu 3ern führt.
5. Wir kriegen seit langem zu viele Gegentore.
6. Es ist keine Mannschaft mehr als Kanonenfutter zu sehn. Siehe FCA u. FCI an diesem Spieltag.

Aktuell spricht nichts für das schnelle erreichen von 40 Punkten.

Hoffnung macht,

dass der Kader bei bester Leistung immer noch unter 4-7 zu sehen ist. Wenn die Grundtugenden zuerst gebracht werden. Sieh Buch Hollerbach.

Die Fans, die immer alles geben.

dass Eberl weis was er tun muss und mit Meyer und Bonhof keine Pfeifen an Bord sind.

Das es mal ne Saison ohne erreichen von einem internationalen Wettbewerb kommt ist völlig realistisch, aber nicht eine Saison die wieder mit einem Supergau endet.
Benutzeravatar
bart
 
Beiträge: 20664
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon tornandoo » 19.12.2016 17:37

Also wo der Kader für 4-7 herkommen soll ist mir schleierhaft.

Den Optimismus kann ich nicht teielen. Die Mannschaft ist bestenfalls Mittelmaß, so ist der Zustand und besser werden kann er mit den Akteueren nicht.

Die Zukunft gehört technisch hochwertigen und schnellen Spielern und die haben wir nicht.

Wenn alles normal läuft sind wir bei Platz 7-9 anzusiedeln und selbst davon sind wir ja aktuell weit weg.

Hoffe, dass die Zukunft keinen weiteren Abstieg bereithält.
tornandoo
 
Beiträge: 57
Registriert: 01.11.2016 17:28

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon NORDBORUSSE71 » 19.12.2016 18:19

[quote="tornandoo"]Also wo der Kader für 4-7 herkommen soll ist mir schleierhaft.

Den Optimismus kann ich nicht teielen. Die Mannschaft ist bestenfalls Mittelmaß, so ist der Zustand und besser werden kann er mit den Akteueren nicht.

Die Zukunft gehört technisch hochwertigen und schnellen Spielern und die haben wir nicht.

Wenn alles normal läuft sind wir bei Platz 7-9 anzusiedeln und selbst davon sind wir ja aktuell weit weg.

Hoffe, dass die Zukunft keinen weiteren Abstieg bereithält.[/quote

Nee is klaar!

Schau dir Frankfurt an!
Ist das ein Kader für die ersten 7?
Ist letzte Saison fast abgestiegen!
Seit Kovac Trainer ist, sind die recht stabil, aber unser Kader ist um Einiges stärker und sollte spielend einen einstelligen Tabellenplatz schaffen!
Wenn die großen Clubs mal straucheln, sollten wir da sein können.
So. ...jetzt straucheln sie Reihenweise und wo sind wir?

...wir straucheln!
Heißt das im Umkehrschluss, dass wir einer der großen Clubs sind?
Wahrscheinlich nicht, aber trotzdem schade, dass wir nicht zur Stelle sein konnten, jetzt, wo die sogenannten Großen selbst Probleme haben....
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
 
Beiträge: 2017
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon bart » 19.12.2016 19:37

Also wo der Kader für 4-7 herkommen soll ist mir schleierhaft.


die Leistung gegen Barca und Man City zu Hause und z. B in Glasgow. Auch die Leistungen gegen Hoffe und den FC und selbst im ersten Spiel gegen Bayer ist 4-7.
Benutzeravatar
bart
 
Beiträge: 20664
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon RatingerRaute » 20.12.2016 09:32

Also wo der Kader für 4-7 herkommen soll ist mir schleierhaft.


Also da muss ich unsere Jungs auch in Schutz nehmen!
Wenn alle fit sind und nicht mit den Köpfen schon gefühlt abgestiegen, sondern Ihre "normale Leistung" abrufen, dann sehe ich uns definitiv unter 4-7!
Wir sollten unsere Jungs nicht schlechter machen als wir sind.
Das Sie es können haben Sie oft genug gezeigt.. Rafa / Stindl / Hazard / Dahoud / Christensen / Elvedi um nur mal 6 raus zu picken.. sind in Topform absolute Granaten!

Vom Kader her vor uns sehe ich ganz ehrlich nur die Bayern und den BVB ..
auf einer Stufe sind wir mit Bayer 04 , Schalke ( ebenfalls in Topform ).
Mainz , Hertha , Leipzig sind da so 3 Kanidaten die mit ner sehr guten Form an uns herankommen könnten.. der Rest, ist meiner Meinung nach vom reinen Kader her schwächer anzusehen als wir.

Was das ganze Wert ist.. sieht man natürlich leider an der aktuellen Situation..

Aber das wird schon wieder.. da wir ja wie oben gesagt das Potenzial haben!
Das muss nur ein neuer Trainer ( für mich ein D. Hecking ) nur wieder wecken!

und wenn nicht gehe ich mit meiner Borussia auch wieder zurück nach Aue !
Komme was wolle... Borussia ♥ Ich Liebe dich !
Benutzeravatar
RatingerRaute
 
Beiträge: 295
Registriert: 09.11.2012 09:59

Re: Die Zukunft unserer Borussia

Beitragvon Einbauspecht » 21.12.2016 19:40

Vielleicht müssen wir uns irgendwann entscheiden.
Damit meine ich die Mitglieder mit Stimmrecht.
Was wollen wir?
Was ist wichtiger?
Erfolg oder unsere Identität?
Egal welcher Trainer oder Spieler, Hauptsache Erfolg?
Borussia Park oder Katar Arena?
Schwarz-Weiß-Grün oder Sponsor Farben?
Bild-Zeitung, Red Bull als Trikotsponsor?
Hauptsache die Kohle stimmt?

Für den Erfolg muss man vielleicht irgendwann mit der Zeit gehen.
Oder doch lieber 2.Liga und dafür unsere Identität behalten?


Gleich beginnt das absolute Topspiel der Liga und es geht mir am Dings vorbei.
Das war noch nie so.
Vielleicht bin ich auch nur ein Auslaufmodell und die Jugend erfreut sich einfach an gutem Fußball und versteht mich gar nicht.
Tradition...Hähh? Red Bull gibt es doch schon so lange ich denken kann.
Mit Leverkusen ist doch schon mein Vater aufgewachsen!
Benutzeravatar
Einbauspecht
 
Beiträge: 3214
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste