Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Doyscher, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: borussenmario, Bruno, Neptun

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Borusse1983 » 02.05.2018 13:13

Aufgrund von muskulären Problemen musste Jordi Bongard aus dem #FohlenStall seine Teilnahme am Kurz-Trainingslager der U17-@DFB_Junioren in Lübeck sowie die mögliche Teilnahme an der #U17EURO in England absagen.
Gute Besserung, Jordi!

Na geht das mit den muskulären Problemen bei uns schon in der U17 los? :roll:
Vielleicht ja wirklich ein Problem mit dem Hybridrasen?! Wären ja nicht der erste Verein in der BuLi mit diesem Problem (Köln, Bayern):

---
Erschwerend hinzu komme, dass immer mehr Vereine auf Hybridrasen, eine Mischung aus natürlichem und Kunstrasen, setzen. „Hybridrasen dämpft weniger. Die Kräfte, die bei Sprüngen und Sprints wirken, werden dadurch nicht mehr so gut abgefedert“, sagt der ehemalige FCA-Mannschaftsarzt.
---
Benutzeravatar
Borusse1983
 
Beiträge: 1566
Registriert: 14.03.2005 12:57
Wohnort: Tübingen

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon HB-Männchen » 03.05.2018 10:58

Selbst verliehene Spieler bekommen unmittelbar vor ihrer Rückkehr zu Borussia jetzt Muskelverletzungen.

Gute Besserung, Flo Neuhaus.

Nicht dass da eine Seuche am Arbeitspapier klebt ..........
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5605
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon PaulX » 03.05.2018 12:58

Und was hat das mit unserem Ärtzeteam zu tun? :|
Benutzeravatar
PaulX
 
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon HB-Männchen » 03.05.2018 14:20

Aus meiner Sicht, also von ganz weit weg und von außen, halt jemand, der keinerlei Einblick hat ...............



................ bekommt das (neue) Ärzteteam (um Dr. Schlumberger) nach einem Jahr keinerlei Zugriff darauf, was die Ursache dieser vielen "muskulären Probleme" ist! Dass nun auch noch F. Neuhaus betroffen ist, ohne in der Nähe vom Park gewesen zu sein, ist natürlich nur ein unglücklicher Limmerick.

Dennoch macht mir die Historie dieser vielen Muskel- und Bänderverletzungen schon einige Sorgen. In der Summe halte ich das nämlich sehr wohl für auffallend.
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5605
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Mikael2 » 03.05.2018 23:24

Hb-Maennchen: was erwartest Du denn bei dem Thema: es kann ja auch sein, das die Massnahmen aus der letzten Analyse erst noch greifen muessen. Auf mich wirkt es so, das es sich in den letzten zwei Monaten leicht verbessert hat. Ob das so bleibt, muessen wir abwarten.
Mikael2
 
Beiträge: 4685
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Naynwehr » 04.05.2018 15:53

Verbessert hat es sich, die Frage ist, ob das an Änderungen liegt oder daran, dass man nicht mehr viel Spielraum nach unten hatte. Auch bei einer leichten Verbesserung sollte man durchaus nach der Saison nochmal alle Punkte zusammenführen, welche zu so vielen Verletzungen geführt haben könnten, und zusammen Lösungen suchen. Wenn schon Maßnahmen getroffen wurden kann man diese ja möglicherweise noch Verbessern bzw. beschleunigen.
Naynwehr
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.02.2013 01:20

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Mikael2 » 04.05.2018 16:02

Ganz Deiner Meinung.
Mikael2
 
Beiträge: 4685
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon emquadrat » 07.05.2018 14:24

Kann man den Schlumberger als Rehakoordinator vielleicht mal aus dem Ärzteteam herausnehmen? Der Mann ist zwar Doktor (der Sportwissenschaften), aber hat kein Semester Medizin studiert und man trägt dazu bei, dass die Leute ständig sagen "der neue Arzt bringt auch nix" - man hat aber seit 10 Jahren so ziemlich die gleichen Ärzte. Ausnahme (leider) Dr. Kühlmorgen.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1931
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon AlanS » 07.05.2018 22:22

Guter Gedanke, @emquadrat :daumenhoch:

Ich halte zwar nicht wirklich sehr viel von den klassischen Medizin-Studenten-Ärzten (weil die eben auch meist nur einen Hammer als Werkzeug haben und somit in jedem Problem einen Nagel erkennen), aber in dieser Richtung muss auf wirkliche Qualität geachtet werden!

Ansonsten bin ich erstaunt, wie wenig der Hybridrasen in Frage gestellt wird. Überall liest man, dass sich auf dem die Verletzungen häufen.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14610
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Neptun » 07.05.2018 22:48

emquadrat hat geschrieben:Kann man den Schlumberger als Rehakoordinator vielleicht mal aus dem Ärzteteam herausnehmen?

Nein - er wird bei Borussia unter Mannschaftsärzte geführt, also auch hier. Außerdem ist er nicht "Rehakoordinator" sondern "Leiter Medizin und Prävention"
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 10314
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon emquadrat » 08.05.2018 10:05

In Ordnung, war nur ein Vorschlag. Ich kenne seine Jobbezeichnung, aber das ändert nichts daran, dass er kein Mediziner ist, sondern jemand, der auf administrativer Ebene koordiniert (vor allem im Bereich der Reha), weshalb er nicht zu den drei anderen passt, die nun einmal Mediziner sind.
Zuletzt geändert von Neptun am 08.05.2018 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1931
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Borusse 61 » 08.05.2018 15:04

Ein Erfahrener, Starker Partner.... 8)

https://www.borussia.de/de/verein-stadi ... -park.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21202
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon ewigerfan » 08.05.2018 16:59

Schon lustig, wie hier permanent missliebige Beiträge gelöscht werden. Dabei finde ich die Frage durchaus berechtigt, was einen Nichtmediziner zur Leitung einer Gruppe von Medizinern befähigt. Wenn z.B. eine Diagnose auf den Tisch kommt, kann er die ja gar nicht in der Tiefe richtig beurteilen.

Mir ist auch noch nie zu Ohren gekommen, dass ein Sportwissenschaftler die Leitung einer ganz normalen orthopädischen Klinik übernommen hätte.

Aber egal, zum Artikel:

Für die bisherigen Reha-Patienten und Kunden ändert sich bis zum Bezug der neuen Räumlichkeiten im Herbst zunächst nicht viel. Das komplette Betreuungsteam wird übernommen.


Also bleibt prinzipiell alles beim Alten.

Medical Park wird eng mit dem Leiter Medizin und Prävention Dr. Andreas Schlumberger zusammenarbeiten und ein Konzept erstellen, mit dem die Versorgung der VfL-Profis verbessert werden soll.


Finde ich seltsam, dass so ein Konzept erst erstellt werden muss. Ich dachte bislang, Medical Park hätte den Zuschlag bekommen, weil sie überzeugende Konzepte in der Bewerbungsphase vorlegen konnten.

Lassen wir uns also überraschen.
Benutzeravatar
ewigerfan
 
Beiträge: 3080
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon emquadrat » 08.05.2018 19:10

Schlumberger "leitet" die Mediziner nicht im Sinne einer Kontrolle ihrer Diagnosen. Er ist kein Oberarzt. Er koordiniert prinzipiell die Kommunikation darüber, wann ein Spieler mit dem Training beginnen soll nach einer Verletzung, wann er kürzer treten muss, ob es Auffälligkeiten gibt oder besondere Anfälligkeiten. Das ist eine kritische Schnittstelle, denn während Ärzte dazu neigen zu sagen "lass den mal lieber noch ne Woche draußen", will der Trainer, bei dem der Job von einem Schlüsselspieler abhängen kann, den am liebsten sofort wieder im Kader haben. Schlumberger ist auch für die Analyse von bestehenden Kommunikationsdefiziten verantwortlich und für deren Behebung. So wurde mir das grob gesagt erklärt. Außerdem hat er eine Menge langweiliger Verwaltungsaufgaben zu erledigen.

Aber genau deshalb ist Schlumberger für meine Begriffe unter "Ärzteteam" falsch aufgehoben. Er ist kein Arzt und auch keiner, der Ärzte beaufsichtigt. Wenn der Arzt bei uns eine Diagnose stellt ist Schlumberger nicht derjenige, der sagt "ist aber alles falsch". Wäre auch völliger Blödsinn. Wenn man den Ärzten bei ihren Diagnosen auf die FInger schauen muss, damit sie nicht alles falsch machen, dann hätte ich als Arzt keine Lust, dort zu arbeiten und als Verein würde ich sagen, man sollte sich schleunigst trennen.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1931
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon KommodoreBorussia » 12.05.2018 11:29

Ich finde den Thread-Titel auch sehr irreführend, wenn Dr. Schlumberger kein Arzt sondern Dr. der Sportwissenschaften ist. "Ärzteteam" ist da jedenfalls falsch.

https://www.welt.de/sport/article143062 ... VB-ab.html

Warum nicht ein eigener Thread für den Fitness-Guru?
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
 
Beiträge: 5265
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Kellerfan » 17.05.2018 10:16

Es wird personelle Veränderungen in der medizinischen Abteilung Borussias geben. Nach Informationen unserer Redaktion wird Reha-Trainer Andreas Bluhm Borussia auf eigenen Wunsch verlassen.

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... ssion=true
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7195
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon purple haze » 17.05.2018 11:14

Dr. Porten ist nicht mehr länger Teil des Ärzteteams

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 9a08307e2d
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8924
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitragvon lumpy » 17.05.2018 11:48

Dafür wird man einen eigenen Teamarzt einstellen, der sich nur auf Borussia konzentiert.

Zudem wird ein neuer Leiter für die Physios kommen.
lumpy
 
Beiträge: 2045
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitragvon Quincy 2.0 » 17.05.2018 12:55

Scheint sich einiges zu tun hinter den Kulissen.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2539
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel

Beitragvon antarex » 17.05.2018 13:05

Ich dachte auch schon: Jetzt wird aufgeräumt.

Und auf "eigenen Wunsch verlassen" bedeutet auch in nicht seltenen Fällen das Gegenteil. Das soll nicht heißen, das es hier nicht doch so war. Aber diese Formulierung sagt Nichts aus.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 16134
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste