Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porten

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon borussenmario » 08.09.2017 10:51

Gladbacher01 hat geschrieben:Trainieren tun bekanntlich ja auch nur wir. Die anderen Mannschaften nicht. Die liegen nur auf der faulen Haut, diese Schelme. :cool:

Da hast Du Recht, die traineren auch, haben auch alle Belastungen der Vorbereitung usw., aber komischwerweise haben die alle nie Verletzte, immer nur wir.... :wink:


Kann man hier schön übersichtlich zusammengefasst auch deutlich sehen:

https://www.ligainsider.de/bundesliga/v ... e-spieler/
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23370
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Gladbacher01 » 08.09.2017 11:45

Mir ist das schon bewusst. Danke dennoch für die Liste :wink:

Mir geht es darum, dass mich die Begründung "Belastung" etwas stutzig macht, weil ich das etwas früh in der Saison finde, um von überhöhter Belastung zu sprechen.

Darüber hinaus stößt mMn etwas negativ auf, dass jegliche ungefähre Rückkehrdaten, die angegeben werden, gefühlt nie gehalten werden. Aktuellstes Beispiel ist z.B. Grifo. Der "nur" eine "Kapselverletzung" hat und nach eigener Aussage sagte, hofft nach der Länderspielpause wieder bereit zu sein. Gegenwärtiges ist Situation halt, dass er noch nicht einmal ansatzweise am Mannschaftstraining zu schnuppern scheint. Auch laut einem Artikel (gestern oder vorgestern) dauert es wohl noch länger, bis Grifo wieder eine Option wird.

Dass das alles auf Unglück / Pech oder was auch immer beruht, scheint mir irgendwie zu einfach. Klar, sowas wie die Strobl Verletzung kann man einfach nicht verhindern, aber es sind immer so viele Muskelverletzungen, die sich meist auch ewig ziehen.
Gladbacher01
 
Beiträge: 4639
Registriert: 03.10.2009 19:40

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Heidenheimer » 08.09.2017 12:37

Denke, dass unsere Aerzte trotz den Verletzungen keinen schlechten Job machen bis jetzt. Zieht man Marios Tabelle heran zeigt sich, dass wir uns im gleichen Rahmen bewegen was unsere verletzten betrifft wie andere Klubs. Interessant, dass 1899 ebenso unter den Wehwehchen zu leiden hat zum Saisonstart.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2136
Registriert: 27.10.2011 14:40

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon borussenmario » 08.09.2017 12:38

@Gladbacher01
Belastung hin oder her, der Körper jedes Hochleistungssportlers ist enormer Belastung ausgesetzt, immer, solange er diesen Sport betreibt, daher sollte man nicht jeden Begriff auf die Goldwaage legen.

Und was das andere angeht, ist es denn bei anderen Vereinen komplett anders? Stimmen da immer die Prognosen zum Heilungsverlauf bzw. Rückkehr auf den Platz?
Ich verfolge das nicht wirklich und kann von daher wenig bis gar nichts dazu sagen, nur soviel, Infos wie: "Spieler XY fällt länger aus als zunächst vermutet" und ähnliche Schlagzeilen schnappt man immer mal wieder in den Medien auf, aber längst nicht immer ist dann dann auch von unserer Borussia die Rede.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23370
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Kellerfan » 13.09.2017 18:00

Bild
Die Jungs von Fußballverletzungen.com haben sich die Mühe gemacht die Ausfallzeiten über die Saisons verteilt aufzulisten. Grob gesagt: Unter Favre gab es deutlich weniger Ausfälle, als unter Schubert und Hecking.
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 6819
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Mikael2 » 13.09.2017 18:18

Danke für den Hinweis. Aber das würde schon während der Favrezeit durchaus wohlwollend thematisiert.
Ein Stück weit dürfte es dem Zufall geschuldet sein.
Im Moment ist die Seuche drin. Shit happens bzw. Murphys Gesetz.
Mikael2
 
Beiträge: 3534
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Heidenheimer » 13.09.2017 18:23

Benes Verletzung hat als Beispiel nun nicht das geringste mit dem Aerzteteam zu tun. Hätte es echt nicht gebraucht :( ist aber nun mal so.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2136
Registriert: 27.10.2011 14:40

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Nothern_Alex » 13.09.2017 18:26

Die Verletzung nicht, aber wir werden sehen, wie lange er nun ausfällt.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7316
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Big Bernie » 18.09.2017 08:25

Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: 30.05.2003 12:06
Wohnort: D´dorf

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Kampfknolle » 18.09.2017 12:01

:)

Tja. Was soll man darüber denken? Geht ja fast so weiter wie letzte Saison. Find das schon ziemlich auffällig.
Kampfknolle
 
Beiträge: 5247
Registriert: 03.10.2013 22:08

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon borussenmario » 18.09.2017 12:12

Kampfknolle hat geschrieben:Tja. Was soll man darüber denken?


Auf jeden Fall bringt es schonmal die Erkenntnis, dass es nicht an Andre Schubert lag, wie hier ja sehr oft behauptet wurde.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23370
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon ;-) » 18.09.2017 12:21

Jetzt tu doch nicht so, als hättest Du noch nie vom Postschubertalen Muskeltrauma gehört!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 18.09.2017 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
;-)
 
Beiträge: 224
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon borussenmario » 18.09.2017 12:27

:mrgreen: :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23370
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Mikael2 » 18.09.2017 14:05

...und jetzt ist auch noch der Einsatz von Sommer gefaehrdet.
Mikael2
 
Beiträge: 3534
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Lattenkracher64 » 18.09.2017 14:47

Aber soll das jetzt alles die Schuld vom Ärzteteam sein oder warum steht das hier? :help: :noidea:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 6607
Registriert: 06.10.2010 18:44
Wohnort: Trierer, der seit über 20 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Mikael2 » 18.09.2017 17:43

Das natürlich nicht. Vielleicht brauchen wir einfach einen Verletzten-Thread.
Mikael2
 
Beiträge: 3534
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Lattenkracher64 » 18.09.2017 18:10

Könnte sich so langsam wirklich lohnen... :shock:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 6607
Registriert: 06.10.2010 18:44
Wohnort: Trierer, der seit über 20 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Borowka » 21.09.2017 20:20

Sommer (Innenbanddehnung Knie)

Strobl (Kreuzbandriß)
Doucoure (2 x Muskelbündelriß, Aufbautraining)

Benes (Mittelfußbruch)
Kramer (Schädelprellung, Rißwunde)

Grifo (Kapselverletzung)
Traore (Muskelbündelriß)
Hofmann (Muskuläre Probleme :shock: )

Drmic (Knorpelschaden)

Bobadilla (Muskuläre Probleme :shock: )

Dazu:

Elvedi
Raffa
Yeboah

alle nicht mit der Mannschaft trainiert.

Wir brauchen mehr Ärzte. Oder wir reißen das Hotel wieder ab und bauen gleich ein Krankenhaus mit anschließendem Rehabilitationszentrum.

Das würde sich lohnen.

Nicht zu fassen, was bei uns abgeht. Unglaublich.
Borowka
 
Beiträge: 2552
Registriert: 01.05.2009 21:23

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon Borusse 61 » 21.09.2017 21:03

Da können wir echt froh sein, das wir diese Saison keine 3 - fach Belastung haben, bei den ganzen Ausfällen !
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17747
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ärzteteam Dr.Schlumberger, Dr.Hertl, Dr.Ditzel, Dr.Porte

Beitragvon PaulX » 21.09.2017 21:09

Liegt es vielleicht an der Vorbereitung? Soviel Spiele sind ja noch nicht gespielt. :noidea:
Benutzeravatar
PaulX
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.04.2007 22:08
Wohnort: Nähe Gladbach

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste