Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Neptun » 17.05.2018 18:27

HB-Männchen hat geschrieben: Laufen die Jungs nur, wenn ein neuer Trainer kommt um sich einen Stammplatz zu sichern?

Wenn dem so ist, dann sollten wir die Trainerrotation einführen. Wir stellen drei Trainer ein und alle 11 Spiel wird gewechselt. :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 10311
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon nestbeschmutzer » 17.05.2018 18:47

Durch Rotation wird kein alter zum neuen Trainer. Also kontinuierlich 2x Trainerwechsel pro Saison? :animrgreen:
nestbeschmutzer
 
Beiträge: 540
Registriert: 20.12.2014 19:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Raute s.1970 » 17.05.2018 19:25

In welchem Thread kann man eigentlich ungestraft mal schreiben,
dass man Hasenhüttl als Trainer super findet ? :wink:
Ich habs hier heute vormittag so gegen 11:30 Uhr schon mal versucht.....
Jetzt find`ichs nicht mehr..... :cry:

[Moderation] hier:

viewtopic.php?f=5&t=55090
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 2915
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon topfan » 17.05.2018 21:28

Hier ein sehr guter und treffender Artikel auf Seitenwahl:
http://www.seitenwahl.de/index.php/2013 ... de-venunft
topfan
 
Beiträge: 173
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon BorussiaMG4ever » 17.05.2018 21:49

seitenwahl haut momentan ganz schön auf die ka.cke, völlig zurecht aber.

auch diesen artikel unterschreibe ich zu 100%, insbesondere das fazit des autors.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7038
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Isolde.Maduschen » 17.05.2018 22:14

Ziemlich niveaulos.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 1042
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon HerbertLaumen » 17.05.2018 22:16

Ich habe bei "Ein fast totaler Mangel an Vernunft" aufgehört zu lesen, sowas ist schlichtweg alberner Populismus.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43985
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Oldenburger » 17.05.2018 22:28

man hat das gefühl die schreiben hier alle nur noch ab :|
wieder nichts neues, es wird weiter von allen seiten sägemehl gesägt.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18254
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon topfan » 17.05.2018 22:32

HerbertLaumen hat geschrieben:Ich habe bei "Ein fast totaler Mangel an Vernunft" aufgehört zu lesen, sowas ist schlichtweg alberner Populismus.


Zugegeben ist der Artikel in einigen Formulierungen etwas überspitzt. In der Sache trifft er aber m.E. doch genau die Einschätzung vieler Fans. Meine jedenfalls...
topfan
 
Beiträge: 173
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon raute56 » 17.05.2018 22:36

Ich fragte doch, ob wir die 1000 Seiten noch voll kriegen. So ein Artikel trägt dazu bei - auch meinerseits. :mrgreen:

Oldenburger. Du hast Recht: Sägemehl.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11768
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 22:44

topfan hat geschrieben: In der Sache trifft er aber m.E. doch genau die Einschätzung vieler Fans. Meine jedenfalls...
Ich schätze, 90% der Borussen-Fans teilen deine Meinung und die des Artikels. Egal, ob niveaulos oder niveauvoll geschrieben.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon PaulX » 17.05.2018 23:04

Auch so wieder eine Zahl aus dem Bauch heraus. Wo steckt denn hier die Information? - es gibt keine!
Benutzeravatar
PaulX
 
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Ruhrgas » 17.05.2018 23:15

Ich schätze, dass 91,4% der Borussen die Arbeit des Trainers positiv einschätzen und sich die anderen 8,6% in einer Blase aus Mattin, Seitenwahl und uli1234 befinden.

Wie kann man ihnen helfen? Wie kann es für diese Minderheit besser werden? In erster Linie indem man ihnen mit Verständnis begegnet. Das indes führt bisweilen dazu, dass sogar hochverständige Borussen glauben, dass die Minderheit 90% misst.

Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3301
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon Nocturne652 » 17.05.2018 23:17

Er sagte doch, er schätzt. Ist sein persönliches Bauchgefühl. Man muß hier ja nun auch nicht alles zerpflücken. :aniwink:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5303
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon raute56 » 17.05.2018 23:17

Also, ich habe zum Beispiel noch keine Pfiffe gegen Hecking im Park gehört, wohl aber gegen Schubert vor dem Spiel gegen Wolfsburg, seinem letzten... und zwar sehr laute...

Also zum zweiten: Wenn ich das als Gradmesser nehme, würde ich einfach mal so sagen, dass 90 Prozent der Borussenfans gegen Schubert waren.

Kann einer das Gegenteil beweisen?
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11768
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:18

PaulX hat geschrieben:Auch so wieder eine Zahl aus dem Bauch heraus. Wo steckt denn hier die Information? - es gibt keine!
Das ist doch nicht dein Ernst!? Natürlich aus dem Bauch heraus! Was denn sonst? So eine überflüssige Bemerkung habe ich hier noch nie gelesen! Was heißt denn sonst "Ich schätze ..."?
Zuletzt geändert von AlanS am 17.05.2018 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon topfan » 17.05.2018 23:25

Gab es nicht sogar schon Hecking raus Rufe?
Vielleicht sollte man hier mal eine Umfrage starten, um eine Tendenz zu erfragen. Ich vermute aber, dass solche eine Fragestellung hier im Forum nicht unbedingt erwünscht wäre.

Dann aber bitte losgelöst von den Zahlen:
Was macht die Befürworter Heckings denn optimistisch? Wo seht ihr unsere Spielphilosophie? Welche Spieler haben sich unter Hecking weiterentwickelt? Welche Dinge haben sich allgemein positiv entwickelt?

Zum Thema Sägemehl:
Klar wurden die Dinge wie fehlende Spielphilosophie, mangelnde Fortentwicklung von Spielern, insgesamt negativer Trend schon öfter angesprochen. Aber gerade auf die ersten beiden Punkte gehen unsere Verantwortlichen partout nicht ein. Sie werden schlicht ignoriert. Man ist geradezu gezwungen sie wieder auf den Tisch zu bringen...
Zuletzt geändert von topfan am 17.05.2018 23:27, insgesamt 1-mal geändert.
topfan
 
Beiträge: 173
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:26

Ruhrgas hat geschrieben:
Wie kann man ihnen helfen?


Vielleicht sollten diejenigen, die glauben, es sei nahezu egal, welcher Trainer eine Mannschaft trainiert und an der Bedeutung von Trainern zweifeln, mal diesen Artikel lesen:

https://www.11freunde.de/artikel/welche ... hat/page/2

@Ruhrgas
Ich weiß ja, dass du ihn schon gelesen hast und was du von dem Trainer hältst, um den es darin geht - und verstehe dich deswegen nun gar nicht mehr! Was von dem, was in diesem Artikel alles an (positiven) Besonderheiten von Trainerarbeit hervorgehoben wird, konntest du in den letzten 1,5 Jahren beobachten?

Ich habe es immer wieder versucht und gehofft, Ähnlichkeiten in der Vorgehensweise zu erkennen - bis ich dann doch irgendwann aufgab.
Was hat dich bei der Stange gehalten?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:30

Ruhrgas hat geschrieben:Ich schätze, dass 91,4% der Borussen die Arbeit des Trainers positiv einschätzen ...
Du weißt, dass ich nicht so verkehrt liege. Was soll also dieser Unfug?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:38

Mal fernab von Ratio und Fakten:

Wenn die Abneigung gegen einen Trainer so deutlich ist, wie gerade bei der Borussia, dann sollte sich der Verein wirklich die Frage stellen, ob sie es dem Trainer wirklich zumuten kann, weiter zu machen.
Das wird doch ab jetzt nur noch ein Spießrutenlauf für Hecking!

Nein, wir waren nicht in akuter Abstiegsgefahr (sondern nur eine Zeit lang kurz davor, in sie abzurutschen) und wir waren wie durch ein Wunder sogar relativ nah an der EL - aber TROTZDEM will kaum jemand (der Fans) weiterhin den Trainer für die Borussia haben.

Da sollte man sich schon die Frage stellen, ob nicht die Emotionalität, die in diesem Thema steckt, die Ratio der Vereinsführung übertrumpft.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

VorherigeNächste

Zurück zu BORUSSIA Intern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste