Nico Schulz - Hertha BSC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!

Moderator: Bruno

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Fohlenecho5269 » 15.08.2015 11:47

Überlegt bitte einmal:

Vor einem Jahr wurde Fabian Johnson ablösefrei verpflichtet. Alle User dachten FJ kommt als AV. Ich dachte das auch so.

Nun wird Nico Schulz verpflichtet. Und alle User denken wieder er kommt als LV. Ist das so? Kommt NS tatsächlich als AV? Ist es nicht vielmehr so, das NS auch LA spielen kann? So und wenn Ihr Euch die VITA von NS anschaut, werdet Ihr feststellen, das NS in der Jugend noch in der Offensive gespielt hat und erst später in die Defensive eingebaut wurde.

Wird Thorgan Hazard dann definitiv für das Zentrum sprich OM geplant sein?

Und wenn Breel Embolo verpflichtet werden könnte, hätten wir dann nicht für jede Position 2 Spieler?

Nur ich frage mich, was passiert mit Hrgota? OK Hrgota wird mit Hoffenheim in Verbindung gebracht.

Aber was ich mich auch frage, was passiert dann mit Andre Hahn?

RA - Herrmann und Traore
LA - Johnson und Schulz
MS - Drmic und Embolo
OM - Raffael und Hazard
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 15.08.2015 12:00, insgesamt 2-mal geändert.
Fohlenecho5269
 
Beiträge: 1524
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon markymark » 15.08.2015 11:48

Ich finde die Verpflichtung top :daumenhoch:

Alvaro ist jetzt länger verletzt, Max musste tätig werden. Ein Spieler mit 90 Profieinsätzen, 22 Jahre jung und ein guter U21 Nati-Spieler passt doch perfekt in die Philosophie.

Es gibt immer bessere, bessere als Drimic, bessere als Stindel und auch bessere als Sommer (der war ja eindeutig zu klein)....................

Wir sind nicht Wob oder die Bayern, die da mal eben für 10 Mio´s nachbessern.
Den guten Piszczek wollte damals in Dortmund auch keiner haben :aniwink:
Benutzeravatar
markymark
 
Beiträge: 2076
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon 3Dcad » 15.08.2015 11:49

AlanS hat geschrieben:Daher wundere ich mich ganz einfach und frage, welche Idee dahinter steckt.

Ich denke das man jemanden haben wollte der links offensiv wie defensiv spielen kann und schon Buli- Erfahrung mitbringt. Als Back-Up für Johnson und Wendt. Ob das die von dir aufgezählten Spieler spielen können weiß ich nicht.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22867
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon AlanS » 15.08.2015 11:55

3Dcad hat geschrieben:Ich denke das man jemanden haben wollte der links offensiv wie defensiv spielen kann und schon Buli- Erfahrung mitbringt. Als Back-Up für Johnson und Wendt. Ob das die von dir aufgezählten Spieler spielen können weiß ich nicht.
Das weiß man doch von Schulz auch nicht. Deswegen wundere ich mich ja.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14620
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon midnightsun71 » 15.08.2015 12:10

http://www.express.de/moenchengladbach/ ... 70898.html

In den vergangenen Tagen ist Schulz wiederholt mit mehreren Klubs, vor allem aus Italien, in Verbindung gebracht worden. Den Poker gewonnen hat aber offenbar Eberl. Schulz passt ideal ins Beute-Schema der Borussen. Jung, talentiert, entwicklungsfähig, zudem neben der Defensive auf mehreren Positionen (linkes Mittelfeld, Linksaußen) einsetzbar. Auf solche Typen steht Coach Lucien Favre (57).
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11268
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Saxonia Reloaded » 15.08.2015 12:27

Vielleicht ist es auch möglich, dass Alvaro angedeutet hat, dass er im nächsten Jahr zurück in seine Heimat möchte und wir haben der Entwicklung wieder sehr zeitig vorgegriffen.
Sicher Spekulatius, aber im Bereich des Möglichen.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
 
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Nordfohle » 15.08.2015 12:40

Wie ich bereits geschrieben habe ...,
meine Bauchgefühl sagt mir, dass Álvaro kein Spiel mehr für uns bestreitet.
(Eberl und Favre wissen das)
Insofern macht die Verpflichtung zu 100 % Sinn.
Benutzeravatar
Nordfohle
 
Beiträge: 516
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Hamburg

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon sam.m » 15.08.2015 12:47

Ich denke auch das wir Nico Schulz schon länger beobachten und jetzt im passenden Moment zuschlagen.

Die Anzahl der Postings haben meiner Meinung nach immer den Effekt wenn man sich in fremde Foren einließt das man deren Meinung eher schätzt. Da kann man sich manchmal ganz schön täuschen. User mit sehr wenigen Beiträgen sind teils sehr nahe am Spieler dran beobachten den im Training, aber weil der User zuwenig Beiträge hat glaubt man lieber dem mit X.tausend.

Momentan schreibe ich eher wenig, in Zeiten von langeweile habe ich hier auch viel unwichtiges geschrieben. Ist man oft in den Livethreads drin und kommentiert das Spiel steigt die Anzahl schnell an. Kompetenter wird man dadurch nicht, zumindest bei mir hab ichs nicht bemerkt. :wink:

Bei den Neuzugängen sollte man sich nicht zu sehr auf die Beiträge in den Fanforen der abgebenden Vereine verlassen.

Ich sag schon mal willkommen Nico Schulz bei Borussia Mönchengladbach :schildgeilsterclub:[/quote]

:bmgja:
Benutzeravatar
sam.m
 
Beiträge: 422
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon antarex » 15.08.2015 12:54

Bei Nico Schulz dachte ich auch schonmal, dass er Einer für uns sein könnte. Da wir aber in der Region eigentlich ganz gut besetzt sind habe ich mich damit nicht weiter auseinandergesetzt.
Sollte man bei Alvaro etwas langfristiges (eventuell sogar Karriere-beendendes) vermuten dann ist ein junger erfahrener Mann schon die richtige Wahl.

Und bei 3-4 Mio kann man nicht soo viel verkehrt machen - das sind halt mittlerweile die Preise!
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 16135
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon tommy 64 » 15.08.2015 12:59

Nordfohle hat geschrieben:Wie ich bereits geschrieben habe ...,
meine Bauchgefühl sagt mir, dass Álvaro kein Spiel mehr für uns bestreitet.
(Eberl und Favre wissen das)
Insofern macht die Verpflichtung zu 100 % Sinn.



Mal doch den Teufel nicht an die Wand. Das wollen wir bloß nicht hoffen. :o
Benutzeravatar
tommy 64
 
Beiträge: 5962
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Fohlenecho5269 » 15.08.2015 13:03

...und mein Bauchgefühl sagt mir das Nico Schulz für die Offensive sprich LA verpflichtet wird.

NS ist für uns eine Verstärkung und wird Fabian Johnson auf LA mächtig unter Druck setzen.

Ich schätze NS stärker als FJ ein. Vor allen Dingen ist NS torgefährlicher als FJ.

Für mich NS von Beginn an ein Stammspieler auf LA.
Fohlenecho5269
 
Beiträge: 1524
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Borusse 61 » 15.08.2015 13:18

Kann ich mir nicht vorstellen er wird erstmal der Back-up für Oscar Wendt sein solange bis Alavaro wieder zurückkommt !
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21224
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Big Bernie » 15.08.2015 13:32

Ich freue mich über die Verpflichtung und habe ein
sehr gutes Gefühl dass der Junge bei uns einschlägt.
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3348
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Gladbacher01 » 15.08.2015 13:51

Fohlenecho5269 hat geschrieben:...und mein Bauchgefühl sagt mir das Nico Schulz für die Offensive sprich LA verpflichtet wird.

NS ist für uns eine Verstärkung und wird Fabian Johnson auf LA mächtig unter Druck setzen.

Ich schätze NS stärker als FJ ein. Vor allen Dingen ist NS torgefährlicher als FJ.

Für mich NS von Beginn an ein Stammspieler auf LA.


Wo ist Schulz denn bitte torgefährlich? Ich sehe ihn als Backup für Wendt und Johnson, aber eben auch nicht mehr, zumindest kurzfristig nicht.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5364
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Butsche » 15.08.2015 14:34

Der Nico Schulz den ich von Hertha kenne, ist weder torgefährlich noch ist er technisch beschlagen und geradezu ein Chancentod. Das Einzige was ich als positiv sehe, ist seine Schnelligkeit. Odonkor läßt grüßen.
Benutzeravatar
Butsche
 
Beiträge: 5927
Registriert: 16.12.2005 20:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Giginho76 » 15.08.2015 14:47

Als Backup vom Backup sehe ich ihn auch.

Vielleicht habe ich das gestern missverständlich dargestellt:
Mir ging es nicht darum, die Meinung von 3-4 Usern als absolute Referenz anzuführen. Ich wollte sie nur exemplarisch einfügen, weil der generelle Tenor bei den Hertha-Fans mehrheitlich dahin geht, dass sie Schulz keine Träne nachweinen und sich sogar über die Höhe der Ablöse positiv überrascht gezeigt haben.

Und was die Backup-Rolle bzw. die Ablöse angeht. Die muss man gedanklich in größere Zusammenhänge einordnen:
Ein Heintz hat die Kölner 1,5 Mio gekostet, Schär die Hoffenheimer 4 Mio und Tah Bayer 7,5.
Da finde ich die kolportierten mehr als 4 Mio für Schulz schon sehr grenzwertig!
Mit Genua stand nun auch kein Topverein vor der Tür und ist ja nicht so, als hätte man sich in der BL um Schulz gerissen.

Ich bleibe dabei:
Man hätte die LV-Position schon sehr lange auf dem Schirm haben und in Eberl-Manier einen lange geplanten und durchdachten Transfer präsentieren sollen, der von der Spielerqualität her über der von Schulz hätte liegen müssen. So viel Geld haben wir auch nicht, dass wir für einen Backup vom Backup eben mal über 4 Mio hinblättern.

.
Giginho76
 
Beiträge: 1299
Registriert: 20.04.2012 20:01

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon quincy » 15.08.2015 15:12

Der Einzige der ihn als Backup vom Backup bezeichnet bist du,wie schon gesagt einfach nur zum fremdschämen. Einen Spieler runterzumachen obwohl er noch keine Minute für uns gekickt hat.
Null Verständnis dafür. :cry:

Und wenn du schon so tust als ob du sämtliche Ablösesummen von transferierten Spielern kennst dann bitte auch mal Fakten vorlegen. Und jetzt bitte nicht das stand in diversen Medien.
Zuletzt geändert von quincy am 15.08.2015 15:29, insgesamt 2-mal geändert.
quincy
 

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Borusse 61 » 15.08.2015 15:15

Schon traurig da stimme ich dir voll und ganz zu ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21224
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon Gladbacher01 » 15.08.2015 15:16

quincy hat geschrieben:Der Einzige der ihn als Backup vom Backup bezeichnet bist du,wie schon gesagt einfach nur zum fremdschämen. Einen Spieler runterzumachen obwohl er noch keine Minute für uns gekickt hat.
Null Verständnis dafür. :cry:


Es ist ja noch schlimmer: Er hat noch nichtmal bei uns unterschrieben. :lol:
Gladbacher01
 
Beiträge: 5364
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Schulz (Hertha BSC)

Beitragvon dedi » 15.08.2015 15:27

Bei manchen sind die Ansprüche so hoch gestiegen wie der Mount Everest! :?: :gaga: :pillepalle:
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 37382
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

VorherigeNächste

Zurück zu Ausgemistet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast