Andreas Christensen - Chelsea FC

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!

Moderator: Bruno

Andreas Christensen - Chelsea FC

Beitragvon DaMarcus » 08.06.2015 08:11

Englische Medien berichten davon, torfabrik.de hat davon berichtet und heute springt die BILD auf den Zug auf.

Diesmal geht es um Andreas Christensen, einen 19-Jährigen Innenverteidiger, der aktuell bei Chelseas U21 spielt.

Der 1,88 Meter große Däne hat alle Jugendnationalmannschaften seines Landes durchlaufen und spielt momentan in der U21-Nationalmannschaft Dänemarks. Er wechselte als 16-Jähriger von Bröndby zu Chelsea, auch Manchester und Arsenal wollten das Talent verpflichten.

Sein Kontrakt läuft im Sommer aus, doch Chelsea möchte den Dänen gerne weiter binden. Wie aus Dänemark verlautet, wollen die Londoner Christensen mit einem neuen Fünfjahresvertrag ausstatten, ihn aber direkt für zwei Jahre ausleihen. Als Adressat wird Borussia Mönchengladbach genannt.

Ob an dem Gerücht etwas dran ist, bleibt (wie immer) abzuwarten. Völlig abwegig erscheint es jedenfalls nicht.


http://torfabrik.de/kurzpass/news/datum ... elsea.html
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7369
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Becko » 08.06.2015 10:00

von Chelsea kommen ja schon ganz gute Leute..... :mrgreen:

her mit dem Kerl!
Benutzeravatar
Becko
 
Beiträge: 6249
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon pet. » 08.06.2015 11:06

hab irgenwo was von ner 1jährigen leihe gelesen - macht meiner meinung nach wenig sinn. bei ner 2jährigen leihe sieht die sache schon viel besser aus. da hat sich der spieler dann auch auf die mannschaft und das system usw. eingestellt. schau mer mal. von chelsea kommen an sich ja ganz gute :aniwink:
Benutzeravatar
pet.
 
Beiträge: 7716
Registriert: 11.11.2009 11:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 08.06.2015 11:29

1jahres leihe?
Was soll das? Als ob er im ersten jahr bei uns in der abwehr ausreichend spielzeit bekommt, um sich zu beweisen.
Und stand jetzt müssen wir dann im nächsten jahr gleich 3 innenverteidiger ersetzen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 6843
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon steff 67 » 08.06.2015 11:35

Mal abwarten

Ne 1 jahres Leihe kann ich mir auch nicht vorstellen
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30624
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon pet. » 08.06.2015 12:10

das mit dem einen jahr leihe hab ich bei spox gelesen und die berufen sich auf ne bild info.
Benutzeravatar
pet.
 
Beiträge: 7716
Registriert: 11.11.2009 11:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Gladbacher01 » 08.06.2015 12:18

Vll aber mit KO?

Ggf auch mit einer Option zur Verlängerung der Leihe. Chelsea hat ja auch Hazard schon für 1 Jahr an uns ausgeliehen. Ja ich weiß, der war schon etwas weiter. Möglicherweise ist das aber von Eberl gewollt, dass nach dem Jahr wieder neu verhandelt wird um die Leistung des Spielers zu beurteilen.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5166
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Einnetzer » 08.06.2015 12:28

Wenn der Max das so macht, wird er sich auch etwas dabei denken.
Nach 1 Jahr kann man auch beurteilen ob er es auf Dauer bei uns schafft?
Wenn nicht kann er zurück gehen, und wenn es past kann man immer noch mit Chelsea verhandeln. Hat ja auch bei Thorgan ganz gut geklappt.
Das es nicht mit jedem Chelsea "Juwel" klappt, hat man ja beim HSV in der Arnesen Zeit gesehen.
Benutzeravatar
Einnetzer
 
Beiträge: 64
Registriert: 16.08.2005 19:19
Wohnort: Münsterland

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon BMGX4Ever » 08.06.2015 12:48

Mit einem 19 Jährigen Talent in die CL? Dazu nur Leihe, und angeblich ohne KO. Das kann doch nur ein Witz sein.
Man könnte denken das wir um den Klassenerhalt spielen. :nein:
BMGX4Ever
 
Beiträge: 210
Registriert: 20.07.2011 18:49

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Borusse 61 » 08.06.2015 12:57

Wo steht das das wir ihn ohne KO holen ! :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19530
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Wobbler » 08.06.2015 13:35

BMGX4Ever hat geschrieben:Mit einem 19 Jährigen Talent in die CL? Dazu nur Leihe, und angeblich ohne KO. Das kann doch nur ein Witz sein.
Man könnte denken das wir um den Klassenerhalt spielen. :nein:


Man könnte genauso gut denken.

Also bevor man etwas als Witz bezeichnet, von dem man überhaupt keine Einzelheiten kennt. :ja:
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon BMGX4Ever » 08.06.2015 13:36

Borusse 61 hat geschrieben:Wo steht das das wir ihn ohne KO holen ! :winker:
Info kam von einigen zuverlässigen "Insider". Mehr Quellen hat man im Moment leider nicht.
BMGX4Ever
 
Beiträge: 210
Registriert: 20.07.2011 18:49

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon DaMarcus » 08.06.2015 13:57

Ich bin davon auch nicht überzeugt. Nicht, weil es sich um eine Leihe (womöglich ohne Kaufoption handelt), sondern weil ich befürchte, dass man damit unseren eigenen Talenten den Weg versperrt.
Für Marvin Schulz wäre ein Jahr wie das vergangene doch ein Rückschritt. Christensen würde nur dann Sinn ergeben, wenn er sofort das Potential für einen Platz in der ersten 11 hat oder man Marvin Schulz gleichzeitig ebenfalls verleiht und ihm dort höherklassige Spielpraxis verschafft.

Christensen hat ein paar U-Länderspiele mehr, aber so gut wie keine Profierfahrung. Wo da die Verbesserung zu Marvin Schulz sein soll, erschließt sich mir nicht ganz. Erst recht nicht, wenn man die Eingewöhnungszeit in das neue Umfeld und die Sprachbarriere noch hinzuzieht.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7369
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Favre-Beobachter » 08.06.2015 14:14

Stranzl und Brouwers sind ja noch da.

Christensen ein Jahr auf Probe, und dann werden wir wohl entscheiden ob wir ihn fest verpflichten wollen.

Bei Chelsea spielen eh nur fertige Spieler oder absolute Kracher-Talente. Nicht mal de Bruyne hat es dort gepackt. Der Rest der vielen Talente wird dann für gutes Geld verkauft, inkl. Rückkaufrecht. Die machen damit gute Geschäfte. Und als Partner von Chelsea können wir da auch profitieren.

Wenn Christensen sich stark bewährt, dann ist er vielleicht in einem Jahr unser Stranzl Ersatz, wenn solide vielleicht unser Brouwers Ersatz...

Glaube nicht, dass er so sensationell einschlägt dass Chelsea ihn direkt für die ersten Mannschaft haben will, und wenn doch, bedeutet das ja, dass er uns ein Jahr stark geholfen hat, ohne gross was gekostet zu haben...
Favre-Beobachter
 
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 12:55

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 08.06.2015 14:24

die frage ist doch, bekommt er überhaupt die chance sich auszuzeichnen. ich kann mir nicht vorstellen, dass favre in der buli oder cl christensen anstelle von stranzl, jantschke oder dominguez bringt.

und außerdem, was ist, wenn er nicht einschlägt bzw. favre nicht überzeugt? dann haben wir nächstes jahr ein riesen problem. wir würden dann neben stranzl und brouwers den 3. innenverteidiger verlieren, das wäre ein super-gau.

wenn christensen und ein gestandener IV kommen, wäre die leihe aus meiner sicht ok, aber nur christensen halte ich eindeutig für ein zu hohes risiko, vor allem mit blick auf die saison 16/17.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 6843
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Borusse 61 » 08.06.2015 14:26

Erstens wissen wir noch garnicht auf welcher Position mit Christensen geplant wird und beim Tanz auf 3 Hochzeiten wird durch die Rotation wo ansteht jeder auf genügend Einsätze kommen außerdem sagte Max soweit ich noch weiß vor kurzem das gerade Marvin und auch Mo auf Einsätze kommen sollen in der neuen Saison ! :ja:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19530
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon midnightsun71 » 08.06.2015 14:31

er gilt als einer der grössten abwehrtalente der welt...da kommt weder marvin noch mo mit,und das mein ich absolut nicht abwertend..der junge isr schon hammer...
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 10963
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Wendelsheim(nähe Mainz)

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Dick » 08.06.2015 14:35

Hört sicher gut an. :daumenhoch:
Dick
 
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon Favre-Beobachter » 08.06.2015 14:36

Selbst wenn Christensen nicht einschlagen würde, wäre das sicher kein Gau, und schon gar kein Super Gau. Ich bin überzeugt dass wir jetzt locker mehrere gestandene solide IV hätten verpflichten können. Aber diese Rolle übernehmen momentan Stranzl (wobei er mehr als solide ist) und Brouwers. Wenn die beiden nächste Saison aufhören, wird das kein Problem sein. Ein solider IV als Nummer drei. Und zudem etwas Geld für einen starken IV. Auch jetzt hätten wir schon so einen starken IV verpflichten können denke ich, aber das finanzielle Hauptaugenmerk liegt mMn im Sturm. Zumal wir eben Brouwers und Stranzl für diese Saison noch in unseren Reihen haben. Daher macht ein Christensen schon sehr viel Sinn...
Favre-Beobachter
 
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 12:55

Re: Andreas Christensen (FC Chelsea)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 08.06.2015 14:38

@borusse61

lt. max suchen wir einen innenverteidiger, christensens hauptposition ist die innenverteidigung, warum sollte er also auf einer anderen position eingeplant sein?

in der kommenden saison wird auch stranzl, sofern er fit ist und bleibt, in der IV gesetzt sein. deswegen wird sich christensen mit dominguez und jantschke um den freien platz neben stranzl streiten müssen und wer da die nase vorne hat, weiß wohl jeder.

und wenn du selber sagt, dass schulz auch noch spielzeiten bekommen soll, bleibt doch entweder schulz oder christensen zwangsläufig auf der strecke.


ne, für mich überwiegen bei der leihe eindeutig die nachteile. ehrlich gesagt sehe ich auch nichts, was für eine leihe spricht, außer, dass er wohl kaum unterhalt kosten würde.


@favre-beobachter

das mit dem gau bezog sich auf darauf, dass eberl in der nächsten saison 3 iv bräuchte.
dominguez und jantschke spielen momentan die backups für die LV bzw. RV position, weil wir keine anderen spieler dafür haben. wenn in der nächsten saison beide als feste IV eingeplant werden (müssen), weil stranzl und brouwers gehen, brauchen wir dementsprechend dann neue außenverteidiger, ein noch schwierigeres unterfangen.
warum also nicht in dieser saison schonmal einen qualitativ hochwertigeren IV holen, der in der nächsten saison problemlos in die rolle von stranzl springen kann?
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 6843
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Nächste

Zurück zu Ausgemistet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste