Manchester United

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.

Re: AW: Manchester United

Beitragvon mitja » 27.08.2014 08:19

Dafür kommt jetzt Angel Di Maria für geschätzte 75mio€. :?:
Was für Summen! :nein:
mitja
 

Re: Manchester United

Beitragvon dedi » 27.08.2014 10:48

Obelix sagte schon: die spinnen die Engländer! :wut2:

Da wird nur noch sinnlos Geld ausgegeben!
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 36859
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Manchester United

Beitragvon Oldenburger » 21.09.2014 20:26

nach 3-1 führung noch 3-5 in leicester verloren
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17942
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Manchester United

Beitragvon Volker Danner » 22.07.2015 11:49

Van Gaal: Schweinsteiger war schlecht

Willkommen im Alltag: Nach den überschwänglichen Lobeshymnen der ersten Tage hat sich DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger im Trikot von Manchester United erstmals Kritik gefallen lassen müssen.

"Er war schlecht', sagte Trainer Louis van Gaal nach dem 3:1 (2:1) von United gegen den US-Klub San Jose Earthquakes über seinen prominenten Neuzugang.

Weltmeister Schweinsteiger war wie schon bei seinem viel beachteten Debüt für die Red Devils gegen den Club America aus Mexiko (1:0) zur zweiten Hälfte eingewechselt worden, setzte aber nicht die gewünschten Akzente.


zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27386
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Manchester United

Beitragvon Volker Danner » 22.07.2015 12:28

Medien: ManUnited bietet für Müller

Manchester United soll Medienberichten
zufolge bis zu 100 Mio.Euro als Ablöse
für eine Verpflichtung von Thomas
Müller bieten. Trainer Louis van Gaal
wollte aber nicht bestätigen, dass der
englische Rekordmeister nach Bastian
Schweinsteiger einen zweiten Weltmeis-
ter vom FC Bayern München holen will.

Auf die Frage, ob es noch eine über-
raschende Verpflichtung geben werde,
antwortete der Niederländer bei einer
Pressekonferenz: "Wir arbeiten daran.
Es ist nicht der Stürmer, über den die
Medien geschrieben haben. Warten Sie ab
und schauen Sie".


ard-text

wer könnte dieser ominöse Stürmer wohl sein.. Gareth Bale?
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27386
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Manchester United

Beitragvon rwo power » 22.07.2015 12:36

Volker Danner hat geschrieben:wer könnte dieser ominöse Stürmer wohl sein.. Gareth Bale?

Bei RedCafe (vermutlich größtes ManUtd Forum) ist der Spekulations-Thread seit Samstag schon 770 Posts lang und reicht von Benzema bis KDB...
Benutzeravatar
rwo power
 
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 13:49

Re: Manchester United

Beitragvon Tellefonmann » 22.07.2015 19:04

Kann eigentlich nur Jorge Benítez sein. Wer sonst?
Tellefonmann
 

Re: Manchester United

Beitragvon Info.rmer » 09.08.2015 01:19

Sitze im neunten Stock eines Hotels in der Innenstadt von Manchester. Spackos mit zu viel PS gibt's hier leider auch. Schweini ist wohl eingewexhselt worden beim faden 1:0 Sieg gegen Tottenham. Der DFB Kapitän leistete sich einige Ballverluste schreibt sportschau.de. Hätte das Spiel an der Bar gucken können. Die Zeit ist in diesen letzten Tagen, in the last days ist aber viel zu kostba als das ich sie mit sowas langweiligem verschwenden möchte. Was für ein müder Zeitvertreib Fussball doch ist, wird einem erst klar wenn die Uhr rückwärts läuft. Die Aussicht ist herrlich und jetzt hupen sie auxh noch, die Hupen. Mann man die haben hier echt einen Hau weg,
Info.rmer
 
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Manchester United

Beitragvon Kampfknolle » 01.09.2015 01:33

Quelle: spox.com

Journalisten streiten um De Gea

UPDATE II Da lohnt sich doch nochmal schnell ein Update. Nun streiten sich verschiedene Quellen um den Transfer von De Gea. Aus England heißt es, dass ManUnited gepatzt hätte, aus Spanien heißt es, dass Real Madrid Beweise hätte, dass der Transfer pünktlich ankam. Dabei geht es wohl tatsächlich um zwei Minuten Unterschied: 23:59 Uhr oder 00:01 Uhr. Der Verband will sich laut Cadena Ser am Dienstagmorgen zusammensetzen und anschließend entscheiden.

UPDATE III Das wird immer besser. "Manchester United hat die Dokumente zur richtigen Zeit abgeschickt, aber Real Madrid konnte das Datenformat nicht öffnen", twittert Manu Sainz, spanischer Journalist bei verschiedenen Medien.


:lol: Erinnert mich an eine Faxgerät-Story :daumenhoch:
Kampfknolle
 
Beiträge: 5898
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Manchester United

Beitragvon rwo power » 01.09.2015 02:48

Benutzeravatar
rwo power
 
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 13:49

Re: Manchester United

Beitragvon dedi » 01.09.2015 10:41

ManUnited,Real und Köln in einer Deppen-Liga! :lol:
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 36859
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Manchester United

Beitragvon Borusse 61 » 01.09.2015 14:30

Laut Kicker überweist Manu bis zu 80 Millionen für den 19-jährigen Anthony Martial an den AS Monaco ! :gaga:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19843
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Manchester United

Beitragvon BILDverbrennungsAnlage » 01.09.2015 20:49

Real Madrid hat auf seiner Homepage Stellung genommen und wirft ManU Schuld am geplatzten Deal vor... http://www.realmadrid.com/noticias/2015 ... do-oficial

Weil ich keine Lust zum übersetzen habe, hier mal die englische Übersetzung aus einem anderen Forum


After the events of yesterday in relation to the alleged hiring of player David de Gea, Real Madrid wishes to state:
  • Manchester United did not open a way for negotiation for the federative rights of David de Gea until yesterday morning.

  • Real Madrid, despite the difficulties of an operation of this kind in the last day of registration, agreed to begin these talks.

  • When Manchester United agreed to trade yesterday morning, it made it contingent on reaching an agreement with Real Madrid player Keylor Navas to be incorporated to the British club this season, and reports that they it is in contact with representatives of the player.

  • Real Madrid and Manchester United reach a quick agreement on the transfer of both players. After the drafting of the relevant contractual documents required and in order to proceed with sufficient time to process both the FIFA Transfer Matching System (TMS) as well as its entry in the LFP on time, Real Madrid forwards Manchester United the contracts at 13:39 Spanish hour.

  • Manchester United sent its comments on the contracts eight hours later, at 21:43 Spanish time, including minor modifications. Not being relevant, all changes were accepted immediately by Real Madrid, with the intention of registering the player in both TMS and La Liga.

  • Real Madrid, after the getting the signatures of players De Gea and Keylor Navas, sent the English club said contracts signed at 23:32 Spanish time, we awaited to receive the final documents signed by Manchester United.

  • Manchester United reached the final agreement with the agents of Keylor Navas at 23:53 Spanish time and is at that time when the contracts are sent to the player for them to be signed.

  • Manchester United entered the TMS data from the operation of David de Gea, not those of Keylor Navas, at 00:00 Spanish time, simultaneously referring to Real Madrid the signed transfer contracts. Real Madrid receives the full documentation at 00:02 and tries to access the TMS but it was already closed.

  • At 00:26 Spanish time, the computer system of FIFA TMS makes an invitation to Real Madrid to fill the player data of David de Gea, given that the deadline for registration in England remains open to this day. Real Madrid, in the eventuality of a contentious course of the transfer of the player, decided to refer the contract to La Liga, even knowing that the deadlines had expired.

  • In short, the Real Madrid has done everything necessary, and at all times, for these two transfers to go through.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
 
Beiträge: 5070
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Manchester United

Beitragvon BILDverbrennungsAnlage » 02.09.2015 06:34

Jetz hat ManU auch eine Stelungnahme http://www.manutd.com/en/News-And-Featu ... ign=ManUtd

tl;dr: Real ist schuld.

Herrlich :mrgreen:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
 
Beiträge: 5070
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Manchester United

Beitragvon glaba666 » 06.11.2015 19:35

Mal den "Kicker" zum momentanen Stellenwert van Gaals zitiert:

"Offensiv-Fußball - das ist es, wofür United jahrzehntelang stand. Das ist es, was die Fans sehen wollen.
Da spielt es kaum eine Rolle, dass van Gaal es geschafft hat, das einstige Sorgenkind Abwehr zur besten der Liga zu machen (wie Arsenal acht Gegentore); dass Innenverteidiger Smalling einen kaum für möglich gehaltenen Leistungssprung hingelegt hat. Denn es gibt auch diese Statistiken: die meisten Rückpässe der Liga, die zweitmeisten Querpässe der Liga und am zweitwenigsten Torschüsse (77, Lokalrivale City gab schon 148 ab). Mit van Gaals defensiver Philosophie werden sich die United-Fans nie anfreunden. Das dürfte ein Problem werden, denn für Flexibilität - in welcher Hinsicht auch immer - ist van Gaal nicht bekannt."


Tja, das kommt mir bekannt vor... :wink:
Benutzeravatar
glaba666
 
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 20:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Manchester United

Beitragvon Saxonia Reloaded » 19.12.2015 22:48

wenn van Gaal so weiter macht, darf er auch bald gehen. :o
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
 
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Manchester United

Beitragvon glaba666 » 21.12.2015 00:34

Der lässt ja auch Fussball spielen, der einfach nicht zu United passt. Damit können augenscheinlich weder die Fans, der Verein oder die Spieler wirklich was anfangen.

Dazu kommt noch die katastrophale Transferpolitik (aber schon der letzten Jahre).

United war immer stark, wenn sie als Mannschaft eine eingeschworene Einheit (mit einigen herausragenden Einzelkönnern) bildeten - eben "United". Davon sind sie mMn. momentan weit entfernt.
Benutzeravatar
glaba666
 
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 20:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Manchester United

Beitragvon McMax » 26.12.2015 14:17

Van Gaal hat von der Presse ja eine Entschuldigung verlangt :

https://twitter.com/Karlo_Kolumna/statu ... 8829566976

:mrgreen:
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5467
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Manchester United

Beitragvon Allan Simons. » 26.12.2015 17:03

Heute schon wieder 2:0 bei Stoke City verloren.
Jetzt wirds aber ganz eng,Louis. :mrgreen:
Benutzeravatar
Allan Simons.
 
Beiträge: 635
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Manchester United

Beitragvon Tusler » 27.12.2015 08:57

LvG ist auch einer dieser selbstherrlichen Trainer,die in Zukunft ganz vom Markt verschwinden werden und das ist auch gut so.Obwohl einige dieser Zunft grosse Erfolge feiern konnten sind Sie ein Auslaufmodell.Man darf nicht vergessen,daß mittlerweile fast alle Spieler eine eigene Firma darstellen und den Stars eigentlich nichts mehr grosses beigebracht werden kann.Es heißt für die zukünftigen Trainer in erster Linie die Stars bei Laune und Lust zu halten und das eigene Ego zurückzustellen.Spielsysteme,die die Freude am Spiel steigern sind gefragt.Das Verhältnis zur Mannschaft und umgekehrt zum Trainer muß respektvoll und kameradschaftlich sein.Nur dann kommt es zum Erfolg.Speziell bei LvG ist das überhaupt nicht gegeben,deshalb wird Er abgelöst werden.
Tusler
 
Beiträge: 5852
Registriert: 15.01.2008 20:20

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast