FC Barcelona

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.

Re: FC Barcelona

Beitragvon Nocturne652 » 02.09.2017 20:46

Das berichtet der "Spiegel". Der 20-jährige Franzose, für 105 Millionen Euro Ablöse plus 42 Millionen Euro Bonuszahlungen nach Katalonien gewechselt, soll bei Barca zwölf Millionen Euro Jahresgehalt erhalten, im besten Fall inklusive Bonuszahlungen steigt das Salär sogar auf über 20 Millionen.

Das ergibt jedenfalls eine interne Aufstellung des katalanischen Vereins, die dem Nachrichtenmagazin von der Enthüllungsplattform Football Leaks zugespielt wurde.


Da kann man als junger Spieler schon mal in Versuchung geraten. :shock:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7053546
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5561
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: FC Barcelona

Beitragvon 3Dcad » 03.09.2017 22:43

Football Leaks sollte man nicht verteufeln nur weil sie den Abgründen des Geschäftes Fussball auf die Spur gehen. Eher im Gegenteil ich bin ihnen dankbar das sie die bösen spielen, die denjenigen auf die Finger schauen die gerne das ganze liebend gerne verbergen würden.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23053
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitragvon 3Dcad » 17.09.2017 15:29

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... e-aus.html

Dembele fällt 4 Monate aus. Da hat sich doch das Sommerschnäppchen von Barca gelohnt... :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23053
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitragvon GigantGohouri » 17.09.2017 16:56

Also aufgrund der Geschichte rund um den Wechsel kann ich mir da diesmal ein "Haha" nicht wirklich verkneifen...
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: FC Barcelona

Beitragvon LukeSkywalker » 17.09.2017 17:04

Das war dann wohl Karma.
LukeSkywalker
 
Beiträge: 912
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: FC Barcelona

Beitragvon Big Bernie » 17.09.2017 17:50

Auch wenn´s sarkastisch klingt - ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen.
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3421
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: FC Barcelona

Beitragvon Mikael2 » 17.09.2017 19:13

Der Fussballgott hat gesprochen.
Mikael2
 
Beiträge: 4771
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Barcelona

Beitragvon Nocturne652 » 17.09.2017 23:24

Bild

Man soll anderen ja nichts böses wünschen, aber...... :aniwink:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5561
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: FC Barcelona

Beitragvon nicklos » 18.09.2017 08:07

Irgendwie haben viele das gleiche Gefühl.

Was die Dortmund Fans wohl nun feiern.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24242
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: FC Barcelona

Beitragvon Borusse 61 » 18.09.2017 21:06

Aufruhr bei Barca : Ging Dembele zu "Großes Risiko" ein....

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... sfall.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21525
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: FC Barcelona

Beitragvon 3Dcad » 02.10.2017 22:48

"Der Standpunkt des FC Barcelona zur Situation in Katalonien ist unverändert", sagte Präsident Bartomeu am Montag nach einer außerordentlichen Versammlung des Board of Directors, die ursprünglich für Dienstag anberaumt war.

"Wir erinnern daran, dass wir uns vor wenigen Jahren dem Nationalen Abkommen auf das Recht zur Entscheidung sowie dem Referendum verschrieben haben. Wir haben uns ebenfalls stark dafür eingesetzt, dass das Recht auf freie Meinungsäußerung im Camp Nou voll ausgeübt werden kann."

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -sein.html
:daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23053
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitragvon 3Dcad » 03.10.2017 06:24

Gerard Piqué versagte immer wieder die Stimme. Der Fußballstar des großen FC Barcelona stotterte, seine Augen waren feucht von Tränen. Der 30-Jährige sprach nach dem 3:0 gegen UD Las Palmas nicht über seinen Sport, nicht über den siebten Sieg im siebten Ligaspiel, er richtete eine emotionale Botschaft an seine katalanischen Landsleute und die spanische Regierung. "Sie haben immer gesagt, dass wir eine kleine Minderheit sind", sagte Piqué nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Katalanen. "Es wurde gezeigt, dass das nicht so ist, sondern dass wir Millionen von Menschen sind."

Damit richtete er sich direkt an die spanische Regierung. Mit einem massiven Polizeiaufgebot hatte die Regierung in Madrid versucht, die von der Justiz verbotene Abstimmung zu verhindern. Zahlreiche Verletzte in Barcelona und die Tränen Piqués waren die Folge. Nach dem "härtesten Spiel" seiner Karriere zog er sogar einen vorzeitigen Rücktritt aus dem spanischen Nationalteam in Erwägung. "Falls der Verband wirklich denken sollte, dass ich ein Problem bin, werde ich zurücktreten", sagte der aufgewühlte Verteidiger.


Nicht nur Piqué, auch die ehemaligen Barca-Profis Xavi und Carles Puyol zeigten offen ihre Unterstützung. Der ehemalige Bayern-Trainer Pep Guardiola warb schon seit Langem ebenfalls für die Loslösung Kataloniens von Spanien.


http://www.n-tv.de/sport/fussball/Barca ... 63363.html

Nur Info kein Bedarf an politischer Diskussion. Wir haben gelernt... :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 23053
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Barcelona

Beitragvon barborussia » 03.10.2017 10:14

Aber so werden wir die Bullen los und ich brauche ein Visum und Führungszeugnis, um hier schreiben zu dürfen:

Der Osten spaltet sich ab vom Westen :mrgreen:

Huch Barbe, so was am 3. Oktober :?:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13528
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Barcelona

Beitragvon BurningSoul » 03.10.2017 11:19

Politisch sind die Ereignisse in Katalonien ja spannend, aber fernab vom politischen Aspekt (was hier nicht hingehört) , ist es auch aus sportlicher Sicht spannend. Würde Katalonien einen eigenen Verband gründen? Damit dürfte dann jegliche Spannung raus sein. Finanziell müsste der große FC Barcelona sicher auch kleinere Brötchen backen. Die großen Stars werden in einer Liga mit schottischen Verhältnissen sicher keine Herausforderung sehen. Barcelona dominiert, Espanyol und Girona als Erstligisten und sonst nur Zweit- und Drittligisten in der Katalanen-Liga dürfte bei den TV-und Sponsorengeldern nicht unbedingt für große Investitionsfreude sorgen. Eventuell macht man es aber wie Monaco und spielt dann einfach in Frankreich mit.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4628
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: FC Barcelona

Beitragvon Mikael2 » 03.10.2017 12:07

Das wird der Macron schon zu verhindern wissen. Es soll schließlich im zentralistischen Frankreich keine Belohnung für Separatisten geben. Barca hätte aber schon längst abgestraft gehört, für seine dauernde Vermengung von Politik und Sport.
Mikael2
 
Beiträge: 4771
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Barcelona

Beitragvon Mikael2 » 03.10.2017 12:08

barborussia hat geschrieben:Aber so werden wir die Bullen los und ich brauche ein Visum und Führungszeugnis, um hier schreiben zu dürfen:

Der Osten spaltet sich ab vom Westen :mrgreen:

Huch Barbe, so was am 3. Oktober :?:

Schaem Dich.
Mikael2
 
Beiträge: 4771
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Barcelona

Beitragvon barborussia » 03.10.2017 12:51

Sportpolitisch wäre das Thema einer eigenen katalanischen Nationalmannschaft dann auch auf der Agenda. Kann ich mir nicht vorstellen, dass es dazu kommt.

Aber wie schnell man plötzlich Bürger eines anderen Landes wird und eine neue Nationalmannschaft bekommt, haben ausser mir noch andere hier erlebt.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13528
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Barcelona

Beitragvon motz-art » 10.11.2017 14:10

Benutzeravatar
motz-art
 
Beiträge: 19554
Registriert: 20.11.2006 21:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: FC Barcelona

Beitragvon Borussenpaul » 10.11.2017 15:49

wer hätte das vor 5 Jahren noch gedacht. 8)
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 1068
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: FC Barcelona

Beitragvon Borusse1983 » 28.11.2017 16:44

Schon ein Armutzeugnis der taz wenn man dann ein Foto von Bernd Leno bringt, wenn es um einen Artikel über Ter Stegen geht. :roll:
Benutzeravatar
Borusse1983
 
Beiträge: 1581
Registriert: 14.03.2005 12:57
Wohnort: Tübingen

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast