FC Liverpool

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.

Re: FC Liverpool

Beitragvon LukeSkywalker » 27.05.2018 02:12

Fußball, du kannst manchmal ein A.rschloch sein.
LukeSkywalker
 
Beiträge: 854
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: FC Liverpool

Beitragvon spés » 27.05.2018 07:02

Karius hat das Ding aber auch irgendwie alleine verloren :cry:
Benutzeravatar
spés
 
Beiträge: 734
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: FC Liverpool

Beitragvon barborussia » 27.05.2018 07:37

Hinterher ist man schlauer, aber es war wohl ein Fehler von Klopp, Karius zur uneingeschränkten Nr. 1 zu machen.

Ich kann mich nicht erinnern, in einem Finale gleich 2 solche Fehler gesehen zu haben.

Und letzten Sonntag wurde er noch hochgejubelt. Weiss nicht mehr, ob es in der Sportschau oder Sportreportage war.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12942
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Liverpool

Beitragvon BILDverbrennungsAnlage » 27.05.2018 07:41

Find ich nicht so wirklich, dass es an Karius lag. Er hat davor auch gute Szenen gehabt, und andere haben auch Fehler gemacht. Z.B. in der Szene beim Lattentreffer für Real. Wäre Karius nicht sofort hinausgelaufen als sein Mitspieler auf Isco (?) aufgelegt hat, wäre es auch ein Tor geworden. Wäre für Karius vielleicht besser gewesen,so im Nachhinein, damit ihn keiner zum Sündenbock macht.
Der erste Fehler war sehr menschlich. Denke mal, man blendet als Torwart beim Abwurf den gegnerischen Sürmer einfach aus und rechnet mit sowas überhaupt nicht... der zweite Fehler war natürlich ein grober Patzer. Er war so verunsichert, ob er nun halten oder boxen soll, das sowas bei herauskam... der Schuss war am Ende ja nicht wirklich stark. Hätte jemand Bale angegangen, wäre es aber auch nicht zum Schuss gekommen. Wäre der Schuss doch zu einem Hammer geworden, wäre der Gegentreffer die Hauptschuld des Verteidigers gewesen, der vor Bale wegläuft.
Man kann Karius Fehler nicht wegdiskutieren. Sollte aber die Spielszenen nicht so selektiv zusammenfassen, dass man nur wegen Karius verloren hätte.
Unabhängig von dem Spiel: ja, Karius ist evtl zu schwach für ein Team wie Liverpool. Aber Real gewinnt auch mit Navas, den ich nicht als Weltspitze einschätze. Ein ter Stegen hätte das Gegentor etwa verhindert.

Von den Chancen her war Real überlegen. War schon merkwürdig, was die für Chancen vergeben... und machen dann diese drei bemerkenswerte Tore. Wobei durch den XXX zum Schluss wohl Real noch ein Tor geklaut wurde als der Angriff abgebrochen werden musste.

Es ist auch irgendwie typisch Real. Die sind so abgeklärt, dass sie sich zu keinem Zeitpunkt wirklich große Patzer leisten und jeder Offensivspieler, selbst wenn er das ganze Spiel abgemeldet war, dann doch jeden Moment wachsam ist und eiskalt auf seine Chance lauert. Bei drei Cl-Titel in Folge (übrigens damit 9 der letzten 10 europäischen Vereins-Titel (Cl, EL) nach Spanien) kann man nicht von Glück reden, wenn man öfters von gegnerische Patzer gprofitiert. Es ist halt auch Qualität, diese zu nutzen, und selber keine anzubieten.

Find den Ausgang persönlich ganz gut. Wer uns wegen Brewster so anschwärzt, dem kann ich nicht die Daumen drücken.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
 
Beiträge: 5070
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: FC Liverpool

Beitragvon Alpenvulkan » 27.05.2018 17:04

LukeSkywalker hat geschrieben:Fußball, du kannst manchmal ein A.rschloch sein.


Wahre Worte :daumenhoch:
Alpenvulkan
 
Beiträge: 1904
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: FC Liverpool

Beitragvon barborussia » 27.05.2018 17:19

Und diese Bitch hat keine Augenbinde, sondern sieht genau, wen sie beglückt :wut2:

Klopp hätte sein mieses Karma in Lüdenscheid lassen sollen :evil:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12942
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Liverpool

Beitragvon Alpenvulkan » 27.05.2018 17:57

Nö. Ein fähiger Schiedsrichter, der Ramos vom Platz stellt (Foul gegen Salah plus Ellbogen gegen Karius) hätte gereicht. Aber Ramos darf international das, was Ribery in Deutschland darf. Alles.

Erst nachdem er Salah „aus dem Spiel genommen hat“ kippte selbiges.
Alpenvulkan
 
Beiträge: 1904
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: FC Liverpool

Beitragvon glaba666 » 27.05.2018 20:44

Ausreden.

Kann Ramos zwar nicht ausstehen, aber bei dem (keinesfalls ungewöhnlich harten) Zweikampf sind BEIDE keine Unschuldslämmer.

Karius natürlich 2x legendär. Auch beim Bale-Sonntags-Schuss --> beim Fliegen zieht er zurück, um schön landen zu können....in einem Finale. Weiß nicht, was Klopp in ihm sieht. Alte Seilschaften? :animrgreen2:

Alles in allem ein verdienter Sieg für Real. Sogar mit einem zurückhaltenden Zauberfüßchen... :daumenhoch:
Benutzeravatar
glaba666
 
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 20:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: FC Liverpool

Beitragvon Mikael2 » 27.05.2018 20:55

Ist mir auch zu einfach. Klar war dieser Zweikampf ein Mosaikstein. Aber Liverpool wirkte fast ein wenig gehemmt. Was man bei Real verstehen kann.
Der "Rohrkrepierer" waren der heftige Torwartfehler und das Traumtor von Bale.
Mikael2
 
Beiträge: 4312
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Liverpool

Beitragvon Oldenburger » 27.05.2018 21:07

glaba666 hat geschrieben:Ausreden

:daumenhoch:
real hat schlussletztendlich als bessere mannschaft gewonnen.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17942
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: FC Liverpool

Beitragvon 3Dcad » 27.05.2018 21:36

Klopp verliert und sein Heimatverein trauert
https://www.sportschau.de/fussball/cham ... t-100.html

Karius' Albtraum hat gerade erst begonnen
https://www.sportschau.de/fussball/cham ... n-100.html

Ich kann mir schon vorstellen das der Ellenbogenschlag von Ramos auf den Kopf von Karius, Karius beeinträchtigt hat bei seinem 1.Fehler. Sein Fehler passierte ja nur 2 Minuten später.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21533
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Liverpool

Beitragvon hank rearden » 27.05.2018 22:01

Alpenvulkan hat geschrieben:Nö. Ein fähiger Schiedsrichter, der Ramos vom Platz stellt (Foul gegen Salah plus Ellbogen gegen Karius) hätte gereicht. Aber Ramos darf international das, was Ribery in Deutschland darf. Alles.

Erst nachdem er Salah „aus dem Spiel genommen hat“ kippte selbiges.


Ist so! :daumenhoch:
Na und das Geschrei hätte ich hören wollen, wenn einer von den Reds Ronaldo rausgetreten hätte...
Benutzeravatar
hank rearden
 
Beiträge: 939
Registriert: 05.01.2012 20:55

Re: FC Liverpool

Beitragvon Oldenburger » 27.05.2018 22:16

ronaldo ist doch bereits seit den halbfinalspielen als u boot unterwegs gewesen.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17942
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: FC Liverpool

Beitragvon 3Dcad » 27.05.2018 23:41

Klopp hat halt den Nachteil das er es immer sportlich fair machen will. Von seinen Spielern sieht man keine dre.ckigen Fouls die den Gegner schocken. Ein Zidane war schon als Spieler kein Kind von Traurigkeit und so lässt er auch Ramos, Marcelo und Co. agieren.

Bayern hat die CL gewonnen mit Effe und Co. nicht weil sie die bessere Mannschaft qualitativ waren sondern weil sie bissig, hungrig und auch mal dre.ckig einen umgehaut haben. Das hat für Respekt und Angst beim spielerisch besseren Gegner gesorgt. So war es auch gestern. Nach der Aktion von Ramos hatte Liverpool Respekt und Angst, hielt Abstand von Zweikämpfen.

Nicht das ich das gut finde aber Titel gewinnt bei weitem nicht immer die Mannschaft die den schönsten und fairsten Fußball spielt. Das haben wir selbst doch auch schon erlebt.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21533
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Liverpool

Beitragvon Volker Danner » 28.05.2018 11:16

Morddrohungen und makabere Aktionen gegen Loris Karius

Der FC Liverpool hat nach zwei Patzern des Torhüters Loris Karius das Champions League-Finale gegen Real Madrid verloren. Nach dem Spiel erreichen ihn Morddrohungen. Die Polizei nimmt die Hinweise sehr ernst.

https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... eeper.html

unfassbar!
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27386
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: FC Liverpool

Beitragvon uli1234 » 28.05.2018 11:54

also karius vor seinen patzern ein gutes spiel zu bescheinigen ist aber auch etwas gewagt. klar, er hielt den ein oder anderen ball, aber keinen fest und alles prallte nach vorne.

die größte parade machte für mich navas, als er den schuß von alexander aus der kruzen entfernung echt festhielt - dass war ganz großes tennis.

klar tut karius mir leid, aber so ist fußball....und diese große bühne championsleaguefinale passte einfach noch nicht zu ihm.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 10898
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: FC Liverpool

Beitragvon Oldenburger » 28.05.2018 12:41

wurde bereits während der saison in england als "flutschfinger" betitelt.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17942
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: FC Liverpool

Beitragvon barborussia » 28.05.2018 16:21

Der sah in der ganzen CL-Phase nie sicher aus und das hat die Vorderleute angesteckt.

Mit Gegentoren waren sie gut dabei und einige haben sie sich selbst eingeschenkt.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12942
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Liverpool

Beitragvon McMax » 28.05.2018 17:56

War Karius bei Mainz nicht relativ stark? Oder täuscht mich da meine Erinnerung?

Denke mal Liverpool hätte sich so oder so nach einer neuen Nummer 1 umgesehen
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5467
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: FC Liverpool

Beitragvon uli1234 » 28.05.2018 20:21

nicht das klopp auf dumme gedanken kommt...........
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 10898
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste