Internationale Fussball-News

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon HerbertLaumen » 05.06.2017 22:11

Schlimm. Bei sowas muss ich aber immer direkt an Doping denken.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43111
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon 3Dcad » 07.06.2017 09:12

Doch woher kommt der Zorn Ardas? Der Journalist Bilal Mese der Tageszeitung "Milliyet" warf dem Wortführer der türkischen Nationalmannschaft vor, bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich deshalb so schlecht abgeschnitten hatte, weil man sich mit dem Verband nicht auf die nötigen Bonuszahlungen einigen konnte.

Das war auch der Auslöser, der den 96-maligen Nationalspieler im Mannschaftsflieger dazu bewegte, dem Reporter sogar an die Gurgel zu gehen. Zuvor soll Arda den Medienvertreter übel beschimpft haben. Zwei Mitspieler konnten den Kapitän letztlich losreißen. Nach seinem Wutausbruch zeigte der Mittelfeldmann wenig Reue. "Habe ich mich richtig verhalten? Ich weiß es nicht", schrieb er auf Instagram: "Vielleicht nicht richtig, aber wenigstens ehrlich und stolz."
:aah:

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/s ... kannt.html
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 18633
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon don pedro » 10.06.2017 22:05

Was das zwischen bosnien -griechenland abging war ja nahe eines bürgerkriegs.man sollte beide länder ausschliessen und basta.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6875909
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 16500
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Badrique » 14.06.2017 09:21

Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 9395
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon don pedro » 15.06.2017 14:06

Argentinien:verteidiger sticht gegenspieler mit nadel.was für ein primitivling. :-x
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6886197
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 16500
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Borusse 61 » 15.06.2017 16:39

Wird auch Zeit, Confed - Cup vor dem Aus.... :daumenhoch:

http://www.kicker.de/news/fussball/conf ... m-aus.html
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 14607
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Johnny Cache » 16.06.2017 14:04

Die Chinesen haben den Schritt unternommen die horrenden Transfersummen zu deckeln. 100% Steuern bei Transfers über 6 Mio. die in den Fußball bzw. dessen Entwicklungsprojekte reinvestiert werden. Gar nicht dumm! Ob die damit trotzdem weitermachen?

http://sportbild.bild.de/fussball/inter ... sport.html

Am 19. Juni öffnet das Transferfenster in der chinesischen Super League. Übertrafen sich die Klubs in der Vergangenheit mit Multi-Millionen-Deals, hat der Verband den Wahnsinns-Summen nun einen Riegel vorgeschoben. Ab sofort gilt für ausländische Spieler bei einer Transfersumme über 6 Mio. Euro eine Extra-Steuer von 100 Prozent. Das bedeutet zum Beispiel: Wer einen neuen Star für 30 Mio. Euro kauft, muss die selbe Summe an ein Verbandsprojekt zur Entwicklung einheimischer Talente überweisen.
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7517
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon don pedro » 16.06.2017 16:20

:pillepalle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6887024
geht zwar nur um fussball von 11 jährigen aber die reaktion des vereins ist selten schwachsinnig.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 16500
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Oldenburger » 16.06.2017 16:45

League-Cup-Auslosung wird zur Farce

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... fbLikePost

kann schon mal passieren, wenn man so etwas nach asien verkauft.
sehe gute chancen für charlton :lol:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 15928
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon BurningSoul » 16.06.2017 17:36

don pedro hat geschrieben::pillepalle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6887024
geht zwar nur um fussball von 11 jährigen aber die reaktion des vereins ist selten schwachsinnig.

Was für ein Blödsinn. Ich kenne ähnliche Fälle, aber aus dem Eishockey. Regelmäßig gab es zweistellige Niederlagen für die U12, die höchste Niederlage war ein 2:27 und da hat sich niemand beklagt. Weder der Trainer der unterlegenden Mannschaft, noch die Eltern, die an der Bande standen. Natürlich waren die Jungs nach einigen Niederlagen mit 13, 9 und 11 Gegentoren Unterschied frustriert. Aber bei diesem 2:27 gegen den klaren Favoriten und ungeschlagenen Tabellenführer der Liga haben die Jungs am Ende trotzdem gefeiert. Und zwar, weil sie eine der wenigen Mannschaften waren, die überhaupt gegen diese Mannschaft ein Tor (sogar zwei Tore) erzielen konnten.

Lasst die Jungs doch Fußballspielen. Für die unterlegenden Mannschaft sind hohe Niederlagen blöd, aber es stärkt auch den Charakter. Die gleichen Jungs von oben, die in der U12 regelmäßig "Prügel" kassiert haben, sind zwei Jahre später in der U14 ungeschlagen Meister geworden. Diesmal waren sie es, die den Gegner mit teilweise zweistelligen Niederlagen nach Hause geschickt haben.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 2510
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Johnny Cache » 18.06.2017 22:51

Wir haben auch hin und wieder 11, 12 Tore bekommen in der Jugend wenn wir plötzlich 'nen Jahr in ner höheren Klasse spielten. Hat keinem von uns geschadet. Verlieren gehört dazu aber die heute Schulpädagogen haben ja sogar schon gewinnen abgeschafft. Alle sind Sieger. Weichgespülte, kranke Gesellschaft die Nachwuchs empor bringt der beim kleinsten Rüffel schon zu weinen beginnt. Daraus lernt ein Kind rein gar nichts. Das Leben ist hart und wird es auch bleiben...
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7517
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon don pedro » 21.06.2017 12:42

jau man hört ja inzwischen immer das jemand "zweiter sieger"geworden ist und so weiter.verlieren ist scheinbar verboten und daran erkennt man das irgendwelche pädagogen,wissenschaftler und sonstiger traumtänzer,nicht merken das sport eben wettbewerb ist und es da ums gewinnen geht.
rosaroter nonsens das es keine verlierer gibt ist einfach nur schwachsinn.
kinder lernen durch verlieren das fussball nicht nur messi und ronaldo show ist sondern das verlieren zum sport gehört.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 16500
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Internationale Fussball-News

Beitragvon Johnny Cache » 21.06.2017 13:55

Ja, dass meinte ich, mit dem zweiten Sieger. Es geht dabei aber eben nicht nur um Sport, denn wie viele der Kids werden später Profi? Das Leben kann hart sein und wir befinden uns nun einmal im ständigen Konkurrenzkampf, bei dem man auch nicht selten verliert. Da kommt auch niemand um die Ecke, tätschelt das Köpfchen und sagt er sei doch zweiter Gewinner. Davon kann man sich in der realen Welt nichts kaufen. Menschen lernen und reifen an Niederlagen und den dadurch gesammelten Erfahrungen.
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7517
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Vorherige

Zurück zu Fußball International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast