Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon HB-Männchen » 18.02.2017 09:46

Schön, dass ich nicht der einzige bin, der dieses 19-minütige Schweigen schwachsinnig und falsch findet.

Die Idee mit den Plakaten "Trinkt mehr Milch" finde ich hingegen sehr charmant, treffend und witzig. Allerdings denke ich, reicht ein DIN-A4 Blatt völlig aus und ein solches kann jeder für sich mit Leichtigkeit kreieren. Es reicht aus, um die Kameras zum Zoomen zu provozieren, die Botschaft würde also definitiv ankommen und Borussia würde ein freundliches, sympathisches Zeichen setzen.

Ich finde es auch nicht weiter tragisch, wenn die Fan-Club-Aktion nicht durchgehend Zustimmung findet und andere Parallelaktionen stattfinden. Das ist Vielfalt und Toleranz! Und Borussia zeigt Kreativität!

"TRINKT MEHR MILCH" zum Ausdrucken in DIN A4

^^
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5450
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Bökelfohlen » 18.02.2017 10:41

HB-Männchen hat geschrieben:Schön, dass ich nicht der einzige bin, der dieses 19-minütige Schweigen schwachsinnig und falsch findet.

Die Idee mit den Plakaten "Trinkt mehr Milch" finde ich hingegen sehr charmant, treffend und witzig. Allerdings denke ich, reicht ein DIN-A4 Blatt völlig aus und ein solches kann jeder für sich mit Leichtigkeit kreieren. Es reicht aus, um die Kameras zum Zoomen zu provozieren, die Botschaft würde also definitiv ankommen und Borussia würde ein freundliches, sympathisches Zeichen setzen.

Ich finde es auch nicht weiter tragisch, wenn die Fan-Club-Aktion nicht durchgehend Zustimmung findet und andere Parallelaktionen stattfinden. Das ist Vielfalt und Toleranz! Und Borussia zeigt Kreativität!

"TRINKT MEHR MILCH" zum Ausdrucken in DIN A4

^^


..... überragend...... bitte weitersagen.... :lol: :daumenhoch:
Bökelfohlen
 
Beiträge: 877
Registriert: 22.01.2009 22:05
Wohnort: Göppingen

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Kloeppeliese » 18.02.2017 11:19

HB-Maennchen: ueberragend!!!
Benutzeravatar
Kloeppeliese
 
Beiträge: 693
Registriert: 08.03.2016 13:10

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon vfl deere » 18.02.2017 12:00

Suuuuper. So viele Daumen hoch ,wie das verdient hat,geht hier nicht. :winker: :daumenhoch:
Benutzeravatar
vfl deere
 
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2010 15:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Kloeppeliese » 18.02.2017 12:15

So, Lieschen war jetzt im Copy-Shop (in Ermangelung eines heimischen Druckers) und wird morgen ihren Beitrag leisten...der Typ im Shop hat sich weggeschmissen vor Lachen als ich erklärt habe wofür das ist. Er fand's gut und hofft, das wir damit ins Fernsehen kommen :ja:
Benutzeravatar
Kloeppeliese
 
Beiträge: 693
Registriert: 08.03.2016 13:10

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon purple haze » 18.02.2017 12:39

Die Leute die mit mir gehen machen dich such Schilder :daumenhoch:
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8744
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Kloeppeliese » 18.02.2017 13:07

Haze, ich weiss was du sagen willst, aber deine Autokorrektur... :nein:
Benutzeravatar
Kloeppeliese
 
Beiträge: 693
Registriert: 08.03.2016 13:10

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Further71 » 18.02.2017 15:18

Fohlenhener hat geschrieben:Beim wichtigen Heimspiel freiwillig auf Support zu verzichten, ist so ziemlich das dämlichste was man sich einfallen lassen kann! Diese ganze Ultra Schrott Bewegung sollte man boykottieren und sonst gar nichts...


Sehe ich ganz genauso!

Ihre Choreos sind ja meistens echt klasse, aber ein Stimmungsboykott der der eigenen Mannschaft schadet ist Schwachsinn hoch drei!!
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2029
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon purple haze » 18.02.2017 15:23

Kloeppeliese hat geschrieben:Haze, ich weiss was du sagen willst, aber deine Autokorrektur... :nein:

Ich sollte das mal mehr drauf achten
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8744
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon kurvler15 » 18.02.2017 15:30

Es steht doch jedem frei zu tun und zu lassen was man für richtig hält. Warum schadet es der Mannschaft wenn die Ultras (und zig dutzend andere Fanclubs/Fans) sich 19 Minuten zurücknehmen und danach 71 Minuten voll abgehen wie gewohnt, und nicht wenn 15.000 andere Fans in der Nordkurve über 90 Minuten grundlos genau gar nichts machen außer Anti-Gesänge zu schmettern und rumzumotzen (Und das nicht nur punktuell sondern JEDES VERDAMMTES HEIMSPIEL!).

Das verstehe ich einfach nicht. Ist das so normal geworden? Wieso tritt man immer denjenigen auf die Schnauze, die etwas bewegen wollen und nicht denjenigen die gänzlich alles blockieren.

Ja, man muss den Verzicht nicht mittragen. Das erwartet auch niemand. Wer singen will soll es tun, wer nicht auch gut. Aber ich erwarte von allen die andere Formen des Protests für passender empfinden dies auch kund zu tun. Nicht im Forum sondern bei den entsprechenden Gruppen. Morgen gibt es viele Infostände rund ums Stadion, also auch viele Möglichkeiten sich vielleicht mal zu informieren, oder auch mal den Kontakt du der "mittleren Besatzung des 16ers" zu suchen.

Aber ich befürchte, außerhalb des Internets haben die meisten da leider keine Courage zu. Zumindest ist das mein Eindruck aus jahrellanger Stadionerfahrung im Umfeld der aktiven Fanszene.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14587
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Borussunny » 18.02.2017 15:40

HB-Männchen hat geschrieben:"TRINKT MEHR MILCH" zum Ausdrucken in DIN A4


Jedes Wort gegen dieses Konstrukt wäre eins zuviel. Daher ist der Schweigegedanke nachvollziehbar. Hat aber Nullkommanull Aussagekraft. Schlimmer noch, den mitgereisten würde das supporten sehr einfach gemacht. Daher kontraproduktiv.
Die Plakataktion hingegen versteht jeder. Und die, die es nicht verstehen, müssen zwangsläufig darüber nachdenken. Und damit die Skyer es nicht so schwer haben, ein Din A4-Plakat zu zoomen oder es erst gar nicht versuchen, sollte eine Gesamtchoreo Nord, Ost, Süd und West stattfinden (wenigstens nord). Der Slogan "Trinkt mehr Milch" im weiten Rund. Das wäre mal eine Ansage.
Ansonsten bei jeder Gelegenheit ignorieren.
Benutzeravatar
Borussunny
 
Beiträge: 469
Registriert: 13.05.2015 08:34

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon purple haze » 18.02.2017 15:47

Also, ich stehe zwar auch nicht auf stimmungsboykott, aber ich werde ihn unterstützen, da ich es wichtig finde als Einheit aufzutreten.
Das hindert mich aber nicht daran zusätzlich noch eine Pappe mit dem Spruch "trinkt mehr Milch" hochzuhalten.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8744
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon HB-Männchen » 18.02.2017 19:36

kurvler15 hat geschrieben:Aber ich befürchte, außerhalb des Internets haben die meisten da leider keine Courage zu. Zumindest ist das mein Eindruck aus jahrellanger Stadionerfahrung im Umfeld der aktiven Fanszene.


Ich erlaube mir, das einmal aufzugreifen. Lieber kurvler15, Courage ist eine Seite, es gibt aber noch andere Seiten!

- nicht alle leben im näheren Bereich um den Park herum
- nicht alle gehen noch zur Schule
- nicht alle haben die Zeit
- nicht alle können es sich leisten
- nicht alle, die hier "nur schreiben" und nicht ins Stadion gehen können, sind nur haltlose Schwätzer.

Ich würde mir wünschen, dass bei unterschiedlicher Meinung manche Fans nicht als schlechtere Fans dahin gestellt werden - von eben den besseren Fans oder denen, die sich als solche fühlen.

Ja, es ist richtig, ich werde morgen NICHT im Park sein. Leider. Ich bin 96,2 km entfernt. Das ist mehr als ich überwinden kann und viel weniger, als einige Woche für Woche überwinden. Dafür haben diese Fans meinen absoluten Respekt.

Ich habe eine 65 Std/Woche, habe eine Familie, eine pflegebedürftige Mutter und muss Prioritäten setzen. Und das geht seit Jahren so. Dennoch bewege ich mich hier im Forum, äußere meine bescheidene Meinung und sage auch, wenn ich etwas so richtig scheisse finde. Und diese 19-Minuten-Schweigen-Nummer finde ich scheisse, weil sie sich - wenn auch passiv - gegen unsere eigene Mannschaft richtet. Sie ermöglicht einigen wenigen Gästefans, ihre Mannschaft hörbar und spürbar zu unterstützen, während "unsere" still bleiben. Sorry, das ist doppelt bekloppt wie ein Kotelett.

Aber, ich meutere nicht nur, ich mache einen anderen Vorschlag und stelle einen download für einen DIN A4 Support zur Verfügung. Das ist nicht viel, aber mehr als gar nichts. Und ich stehe zu meiner Aussage, dass ein Support, der das Modell RB lächerlich macht, ein besserer Support ist, als 19 Minuten den Support FÜR DIE EIGENE MANNSCHAFT ZU VERWEIGERN und den Fans von RB das Feld zu überlassen.

Ich bin übrigens Fan von Borussia seit nun mehr 40 Jahren, ich bin durch dick und dünn gegangen mit diesem geilen Club, ich habe Tränen der Freude und der Traurigkeit vergossen. Mitglied dieses Vereins bin ich nun auch seit zig Jahren, Mitglied geworden bin ich übrigens in einer Zeit, als es sportlich ganz beschissen lief. Wenn es gut läuft, schaffe ich es im Schnitt 1 mal pro Jahr, in den Park zu kommen.

Und ja, ich bin einer derjenigen, die online eine spürbare Verbindung zu Borussia leben, weil der Park aus den oben genannten Gründen zu oft zu unerreichbar ist. Und ich bin nicht der einzige, dem es so geht.

Und nun noch einmal! Ich würde mich freuen, wenn Borussia mal ein Zeichen setzt, wie man mit diesem Konstrukt RB umgehen sollte!


Trinkt mehr Milch!
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5450
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon vfl deere » 18.02.2017 19:42

:shakehands: :daumenhoch:
Benutzeravatar
vfl deere
 
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2010 15:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon S3BY » 18.02.2017 20:23

Ich überlege morgen ins Stadion zu fahren, falls ich fit bin (liege noch mit Fieber und nem knallroten Kopf auf der Couch) und finde die Idee mit den "Trinkt mehr Milch" Plakaten echt klasse :) Würde dazu gerne meinen Beitrag leisten. Ich könnte locker 100 von den Dingern, wenn nicht noch mehr, ausdrucken. Gäbe es da jemanden, mit dem man sich vor dem Spiel treffen könnte um die Blätter zu verteilen? Würde mich da ungern alleine hinstellen wollen.
Benutzeravatar
S3BY
 
Beiträge: 1797
Registriert: 13.02.2011 16:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Kloeppeliese » 18.02.2017 21:02

Bin da, ab halb drei vor Block 16, helfe gern.
Benutzeravatar
Kloeppeliese
 
Beiträge: 693
Registriert: 08.03.2016 13:10

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Badrique » 19.02.2017 09:53

Sehe das leider kontraproduktiv. Ich war beim Auswärtsspiel in Leipzig und hab die 20. Minute regelrecht herbeigesehnt und ich denke der Mannschaft wird es ähnlich ergangen sein. Ein ganz komisches Gefühl. Erst dann ging für mich das Spiel richtig los. Nun überlässt man 19 Minuten diesem Konstrukt die Stimmgewalt. Das spielt imho nur RB in die Karten. Denen ist das doch scheißegal, die freuen sich womöglich noch über diesen Vorteil. Ich kann nur hoffen, dass die Mannschaft sich davon nicht zu sehr beeinflussen lässt. Medial halte ich diesen Protest auch für relativ unwirksam. Aber wenigstens geraten wir damit nicht in negative Schlagzeilen wie zuletzt der BVB.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10541
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon HB-Männchen » 19.02.2017 10:37

Kloeppeliese hat geschrieben:Bin da, ab halb drei vor Block 16, helfe gern.


Siehe PN.

Wenn ich es wider Erwarten schaffen sollte, gibt es denn überhaupt noch Karten? Nachher komm ich gar nicht rein und fahre wieder heim .....................
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5450
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon Viersener » 19.02.2017 10:41

Borussia hat für das Spiel bislang rund 51.000 Karten verkauft. Im Online-Ticketshop sind hauptsächlich noch Tickets für die Westtribüne und den Bereich über dem Gästeblock im BORUSSIA-PARK verfügbar
von borussia.de


gudde idee die Milch plakate.... die milch machts :mrgreen: (kind der 90ger ;) )

Dennoch hoffe ich (auch wenn es schwer fällt) das man 19 min ruhig bleibt..... in dem SInne. Denke wenn ein Tor für uns fällt darf man schon jubeln ;)

So, bald gehts nach Mg-Town ..... auf 3 Pkt gegen die Brause
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41520
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Gegen Leipzig 19 Minuten schweigen?

Beitragvon sam.m » 19.02.2017 10:46

[quote="HB-Männchen"

Siehe PN.

Wenn ich es wider Erwarten schaffen sollte, gibt es denn überhaupt noch Karten? Nachher komm ich gar nicht rein und fahre wieder heim .....................[/quote]

Block 6A - 8A sowie 24A.
Thats it.

8 A = 1 Platz
24 A = 1 Platz
6 A + 7 A = ca. einige Hundert.
Benutzeravatar
sam.m
 
Beiträge: 421
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

VorherigeNächste

Zurück zu Anfeuern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste