Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon BMG-Crew » 05.11.2008 16:54

block 16 ist tot! Durchzogen von Modefans die den Mund nicht aufbekommen und nur Nörgeln. Ich hätte auch keine Lust unten zu stehen und mich bewerfen zu lassen und ständig verbal angegriffen zu werden. Block 1900 ist eine Reformierung der Support willigen. Nächste Saison wird es besser und mit der Akustik ist es auch besser weil es unterm Dach mehr halt.
Benutzeravatar
BMG-Crew
 
Beiträge: 210
Registriert: 13.01.2005 12:05

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon Japasch » 05.11.2008 17:07

vielleicht hat die entscheidung von meyer ja was gutes und die nordkurve erwacht endlich mal aus ihrem tiefschlaf !
wobei ich mir des nicht vorstellen kann ...

es ist einfach nur noch peinlich ... in jedem heimspiel ist der gegner lauter als wir !
alle die in der kurve stehen sind am pennen !!

man versucht zu supporten so einfach lieder wie " ole ole ole .... ... " stimmen wir an und alle stehen sie nur und schauen einen noch blöd an :wut:
man verliert wirklich die lust wenn man das alles sieht
und wir schimpfen uns " die besten fans der welt " :lol:

@BMG-Crew
ich hoffe es wird nächstes jahr besser !!!!!!!!
schlimmer kanns, ja kaum mehr werden

wir dürfen nunmal nicht aufgeben !!!
Benutzeravatar
Japasch
 
Beiträge: 210
Registriert: 01.07.2008 10:15
Wohnort: Duisburg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon freak_22041988 » 05.11.2008 17:20

meine meinung bleibt ich glaube das mann manche leute mit spruchbändern erwäcken kann und die dann im block 16 zu mobilisieren!!!! es muss am besten schon was gegen bayern gemacht werden damit viele fans aus anderen blöcken wach werden und die im 16er!!! also ich hab keine lust das sterben der simmung zu zugucken oder bis zum nächsten jahr zu warten!! die manschafft braucht uns jetzt! wenn wir nichts unternehmen steigen wir wohl möglich ab und das ganze bangen auf die nächste saison war umsont!!!!!
also AUF GEHTS JUNGS........
freak_22041988
 
Beiträge: 61
Registriert: 19.09.2008 15:07
Wohnort: mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon nils » 05.11.2008 21:10

Tusler hat geschrieben:Das wichtigste bleibt aber,dass der Block 1900 auf Dauer wieder in den 16er wechselt.


Das wird nicht passieren. Im Unterrang sehen wir keine Zukunft. Dies haben die letzten Jahre eindeutig gezeigt.
Wie man jetzt darauf kommt, dass alles besser würde, im Fall einer Rückkehr der Ultras in den Stehplatz-Bereich entzieht sich daher meines Verständnisses.
nils
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon BMG*Kai » 05.11.2008 21:27

nils, findest du es den gut, wie es zur Zeit ist? Seit dem Wechsel ist es supportmäßig noch schlechter als vorher. Und das werdet ihr wohl auch oben mitbekommen haben.
Ob alles besser würde ist eine andere Frage, aber schlechter kann es eh nicht mehr werden!
BMG*Kai
 
Beiträge: 102
Registriert: 19.04.2005 21:02

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon brudi » 05.11.2008 21:29

Versteh auch nich, wieso alle wollen, dass die Jungs runtergehen...
Ich find das ne gute Sache... klappt ja auch schon ganz gut, dass die Infernonisten das aufschnappen und verbreiten...
Nur da müssen mehr hin, die unten gas geben...
Benutzeravatar
brudi
 
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon VfLSupporter » 05.11.2008 21:42

Wie schon ganz oft erwähnt.
Wenn alle Supporter sich unten einfinden würden, dann würde es auch klappen denke ich.
Man muss ja nicht der Gruppe beitreten, aber mitsupporten damit die Nordkurve wieder lebt.
Mal schauen, gegen bayern werden bestimmt 50% Touris dort sein, leider.
VfLSupporter
 
Beiträge: 195
Registriert: 19.05.2008 15:37

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon nils » 05.11.2008 21:50

BMG*Kai hat geschrieben:nils, findest du es den gut, wie es zur Zeit ist? Seit dem Wechsel ist es supportmäßig noch schlechter als vorher. Und das werdet ihr wohl auch oben mitbekommen haben.
Ob alles besser würde ist eine andere Frage, aber schlechter kann es eh nicht mehr werden!


Es macht mir/uns oben schon jetzt weitaus mehr Spaß als im Unterrang. Die Heimspiele werden wieder zum Erlebnis, die Euphorie und Motivation steigt dadurch.
Dass wir aktuell natürlich noch nicht am Ziel sind habe ich schon weiter oben erwähnt. Der Umzug ist ein langfristiges Projekt und noch längst nicht abgeschlossen. Dass die Stimmung aktuell (für den Rest des Stadions) noch nicht spürbar besser ist, ist klar. Denn "noch" stehen dort oben lediglich 200 Leute. Langfristiges Ziel ist es aber einen Supporters-Block zu schaffen mit 500+ Leuten, in denen alle die gleiche Intention haben. Borussia 90min (und mehr) nach vorne zu treiben, zu singen, zu hüpfen, Fahnen zu schwenken und zu klatschen. Ein Hauch davon ist bereits jetzt im Block1900 spürbar. Schau es dir mal ein Spiel aus der Nähe an, vielleicht weisst du dann, was ich meine.
nils
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon BMG*Kai » 05.11.2008 22:18

Ich wollte dich und Block 1900 auch nicht kritisieren ;)
Ich sehe selber, dass oben das geschieht, was eigentlich in der ganzen Nordkurve passieren müsste und kriege es auch von Kollegen mit, die oben stehen: Es wird die eigene Mannschaft euphorisch angefeuert, auch wenn man hinten liegt und man lebt "die Liebe" zum Verein und der Mannschaft( klingt irgendwie komisch, weiß aber nicht wie ich es ausdrücken soll). Diesen Zustand muss man aber wieder in der ganzen Nordkurve schaffen.
Wenn mein Zivi anfängt und ich dann endlich mein eigenes Geld nach Hause bringe, dann werde ich auch nochmal überlegen, ob ich nach oben ziehe, denn ich muss gestehen in Block 15 spüre ich um mich herum keine Leidenschaft. Außerdem regt mich der Block durch sein Jubeln über Tore gegen die Bayern, auch wenn es Mannschaften sind, die mit um den Abstieg spielen, auf und auch durch das ständige Genörgel.
BMG*Kai
 
Beiträge: 102
Registriert: 19.04.2005 21:02

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon insua87 » 05.11.2008 22:39

Ich frage mich wo die ganzen leute sind, die meinten ohne ultras gehts besser.

Aber Block1900 gefällt mir richtig gut und ich denke auch das es langfristig noch lauter würd.
Der Block singt 90min und gibt alles, Block 16 dagegen ist tot.
Man würd schief angeschaut wenn man suporten will, diese dämlichen fahnen runter etc
das kotzt mich einfach an.

Mir machen Heimspiele wirklich so keinen spass mehr.

Am liebsten würd ich auch hoch
Benutzeravatar
insua87
 
Beiträge: 801
Registriert: 27.04.2007 19:32
Wohnort: Straelen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon brudi » 05.11.2008 22:42

VfLSupporter hat geschrieben:Wenn alle Supporter sich unten einfinden würden, dann würde es auch klappen denke ich.
Man muss ja nicht der Gruppe beitreten, aber mitsupporten damit die Nordkurve wieder lebt.

Kommste auch mit runter? Wir haben uns auch schon da eingefunden mit ca 10-15 Leuten.
Achja... Sonntag gabs wieder VORM Spiel das übliche "Fahne runter"... dabei ist die doch gar nich so groß...sind doch nur ich glaub 4 x 5 meter :mrgreen:
Benutzeravatar
brudi
 
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon nils » 06.11.2008 00:02

BMG*Kai hat geschrieben:Diesen Zustand muss man aber wieder in der ganzen Nordkurve schaffen.

Das ist doch völlig utopisch. Die überwältigende Mehrheit in der Nordkurve hat überhaupt keine Interesse an durchgehendem Abdrehen. So etwas lässt sich niemandem aufzwingen.
Eine Kurve mit 14.000 durchgehend Supportenden Menschen wirst du wohl in nur sehr sehr wenigen Teilen dieser Erde finden. Nicht mal ansatzweise allerdings in Deutschland.
nils
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon Blaine » 06.11.2008 00:33

man Könnte doch theoretisch die Sitzschhalen in 16 A ausbauen und somit einen Stehblock draus machen.
Es würden erstens mehr leute Platz finden und zweitens eventuell die Preise sinken.
Blaine
 

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon daniel1900 » 06.11.2008 00:39

könnte man , aber das stört dann Borussia ;-)
daniel1900
 
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon Sir Andy » 06.11.2008 00:44

Block 1900 macht einen guten "Job", gar keine Frage. Man kann nur hoffen, dass sich in Block 16 trotzdem mal wieder mehr tut.

Die interessanteste Frage in dieser gesamten Thematik ist für mich, WARUM die Menschen nicht mehr gewillt sind einen vernünftigen Support abzuliefern. Zu Bökelbergzeiten war der Support sensationell. Anfangs im Borussiapark war der Support auch noch einigermaßen okay. Aber mittlerweile geht fast gar nichts mehr.

Sind die Leute aufgrund der schwachen Leistungen der Mannschaft in den letzten Jahren wirklich müde geworden? Oder sind die Fans mittlerweile einfach viel zu verschieden?

Als sicher gilt für mich jedenfalls, dass die maue Stimmung pro Saison bestimmt 6 Punkte oder gar noch mehr kostet. Es gab Zeiten, da hat die Mannschaft genauso schlecht Fußball gespielt wie heute, aber die Fans haben den Ball einfach ins Tor gebrüllt.
Sir Andy
 
Beiträge: 2463
Registriert: 26.04.2005 23:20
Wohnort: Lippstadt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon Dauerfan » 06.11.2008 01:09

Glaube es ist nicht erlaubt in nem Oberrang einen stehplatzbereich einzurochten. Rein von den DFB oder DFL regeln
Dauerfan
 
Beiträge: 142
Registriert: 21.09.2008 13:39

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon BMG*Kai » 06.11.2008 07:25

Das ist doch völlig utopisch. Die überwältigende Mehrheit in der Nordkurve hat überhaupt keine Interesse an durchgehendem Abdrehen. So etwas lässt sich niemandem aufzwingen.
Eine Kurve mit 14.000 durchgehend Supportenden Menschen wirst du wohl in nur sehr sehr wenigen Teilen dieser Erde finden. Nicht mal ansatzweise allerdings in Deutschland.


Ich weiß nicht, wieviele Menschen früher zu Bökelbergzeiten in der NK standen, aber wo sind diese (geschätzten) 4000 Fans? die können sich ja nicht einfach in Luft auflösen! Und auch der Teil der damaligen Ostkurve, welcher Nahe zur NK stand hat mit supporttet, wo sind die? Natürlich wird man niemals jeden zum singen kriegen, aber je mehr desto besser ;)
Außerdem muss nicht jeder direkt "abdrehen", es genügt, wenn einige von den nichtsuppotenden wenigsten mal 50 % der angestimmten PRO Gladbachlieder mitsingt und die scheiß Anti-Gesänge mal überhaupt nicht beachtet, das wäre schonmal ein Anfang.
Ist leider alles Wunschdenken.
BMG*Kai
 
Beiträge: 102
Registriert: 19.04.2005 21:02

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon freak_22041988 » 06.11.2008 12:42

Dauerfan hat geschrieben:Glaube es ist nicht erlaubt in nem Oberrang einen stehplatzbereich einzurochten. Rein von den DFB oder DFL regeln



in hannover hast du einen stehplatz block vür die gäste im oberrang!!! also daran wirds nicht scheitern!!
freak_22041988
 
Beiträge: 61
Registriert: 19.09.2008 15:07
Wohnort: mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon nils » 06.11.2008 13:57

doch, daran scheitert es. Es ist nicht erlaubt, einen Stehplatz-Block im Oberrang ohne Trennung zum Sitzplatzbereich(sprich Zäune an den Seiten) einzurichten.
nils
 
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitragvon Wulf20 » 06.11.2008 14:13

für mich hört sich das alles so an , als ob alle Support willigen hoch in den 1900er gehen sollen und alle anderen sollen Unterrang bleiben oder wie ??

Naja.. Meine meinung hab ich ja schön öfters geschrieben dazu xD

:bmg:
Benutzeravatar
Wulf20
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.10.2007 08:45
Wohnort: Hückelhoven - Block 15

VorherigeNächste

Zurück zu Anfeuern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste